Arbeit auf dem Prüfstand

  • Also steckt man mit einer 360er Düse im Vergleich zur 260er etwa 40% mehr Energie ins System. Natürlich nur in dem Bereich, in dem die HD wirkt. Wenn JC's RGV 55 Rad-PS hat, bleiben davon knappe 30% übrig.


    Passt ja fast :nerd_face:

    Danke :herz:

    Aber wenn der Hobel mit 55PS über 190 auf S/Z in OSL schafft solls mir trotzdem Recht sein :daumenhoch

    Dann müsste der Kamil mit der gelben Rakete ja mindestens 210 schaffen :daumenhoch


    Gruß J-C

    Schieber- , Getriebe- , Motorgehäuse- und Kurbelwellenkiller

  • Also steckt man mit einer 360er Düse im Vergleich zur 260er etwa 40% mehr Energie ins System. Natürlich nur in dem Bereich, in dem die HD wirkt. Wenn JC's RGV 55 Rad-PS hat, bleiben davon knappe 30% übrig.


    Passt ja fast :nerd_face:

    Das passt so nur bei einem identischen Ansaugtrakt.

    Änderungen am Lufi Kasten haben einen großen Einfluss auf die Düsengröße, ohne das sich dadurch die Spritmenge großartig ändert.


    Gruß

    Stulle

  • Das war auch nicht wirklich ernst gemeint :cheers:

    Federbeine, Federn usw. für RGV - RS 125/250 - TDR / TZR - RD - RG500 uvm. :backhand_index_pointing_right_medium_dark_skin_tone: wa@bts24.de

  • Zwecks Energie und so:

    Was fahrt Ihr den auf der Rennstrecke so für einen Sprit, irgend eine alkoholische Hexenmischung oder normales Zeug von der Tanke?

  • Ganz normal super 98...auf 102er stimm ich nicht mehr ab. Dies gibt es im Ausland kaum, von daher nicht sinnvoll.