Anfängerfragen zu den Auslassschiebern.

  • Ich weiß natürlich nicht welche Erfahrungen manche mit dem Luca gemacht haben. Aber er hat eine Idee und setzt sie um. Und er hat sicher nicht die Möglichkeit, sein Produkt 100 Stunden oder so zu testen. Auch in der Großindustrie ist es usus, dass quasi Prototypen ausgeliefert werden und dann Nachbesserungen beim Käufer gemacht werden, weil billiger. Kommt bei ihm aber so natürlich nicht infrage, er könnte höchstens ein verbesserte Nachfolgeprodukt mit entsprechenden Konditionen nachliefern.
    Wenn die Originalteile top wären, bräuchte man Luca oder andere schon gar nicht!
    Oder?

  • Was spricht gegen stinknormale original Neuteile?
    Die halten doch auch wieder einige Zeit...

    Chostingator

  • 600 Euro für 4 neue Schieber, die dir dann in ein paar Tausend Kilometern wieder um die Ohren fliegen können?


    Ich würde die Baustelle dann doch eher endgültig beseitigen.

    Zweitakt21 statt Stuttgart21

    zweitakt21_370.png

  • Quote

    Original von hoffmahe
    Ich weiß natürlich nicht welche Erfahrungen manche mit dem Luca gemacht haben. Aber er hat eine Idee und setzt sie um. Und er hat sicher nicht die Möglichkeit, sein Produkt 100 Stunden oder so zu testen. Auch in der Großindustrie ist es usus, dass quasi Prototypen ausgeliefert werden und dann Nachbesserungen beim Käufer gemacht werden, weil billiger. Kommt bei ihm aber so natürlich nicht infrage, er könnte höchstens ein verbesserte Nachfolgeprodukt mit entsprechenden Konditionen nachliefern.
    Wenn die Originalteile top wären, bräuchte man Luca oder andere schon gar nicht!
    Oder?


    Darum gehts doch gar nicht. Natürlich ist es prima, dass er was macht. Weniger prima
    hingegen ist sein (nicht vorhandenes) Beschwerdemanagement.

    Zweitakt21 statt Stuttgart21

    zweitakt21_370.png

  • mit Einschränkungen hast Du absolut recht. Aber wenn neue Zylinder z.T. schon nicht genau in 90 Grad zur Basis stehen, neue KW 10 oder mehr 100/mm Schlag aufweisen... Es kommt halt auch auf die Ansprüche an.
    Oder gings um 10tel? Bin schon am 2. Bier

    Edited once, last by hoffmahe ().

  • Nein, es ging (bei mir) nicht um die Qualität sondern einfach nur darum, wie er mit dem Problem umgegangen ist. Bei mir sind 3 Schieber abgebrochen.
    Bei Jörki gings darum, dass die Schieber nachbearbeitet werden mussten, auch damit ist er nicht professionell umgegangen sondern hat seinen Arsch erst nach massivem (öffentlichem) Druck bewegt.

    Zweitakt21 statt Stuttgart21

    zweitakt21_370.png

  • ja und ich habe meine AS direkt zum Jägermeister schicken lassen. Wollt auf sicher gehen!
    Aber das betrifft jetzt nicht den Luca, jedwelche andere AS hätte ich auch zu dem geschickt!

    Edited once, last by hoffmahe ().

  • Quote

    Original von hoffmahe
    Ich weiß natürlich nicht welche Erfahrungen manche mit dem Luca gemacht haben. Aber er hat eine Idee und setzt sie um. Und er hat sicher nicht die Möglichkeit, sein Produkt 100 Stunden oder so zu testen. Auch in der Großindustrie ist es usus, dass quasi Prototypen ausgeliefert werden und dann Nachbesserungen beim Käufer gemacht werden, weil billiger. Kommt bei ihm aber so natürlich nicht infrage, er könnte höchstens ein verbesserte Nachfolgeprodukt mit entsprechenden Konditionen nachliefern.
    Wenn die Originalteile top wären, bräuchte man Luca oder andere schon gar nicht!
    Oder?


    Und dann gibt's Leute die Ideen haben, es umsetzen und erstmal ne Saison in der IGK etc. testen (lassen) :ichsagnix:

  • Quote

    ja und ich habe meine AS direkt zum Jägermeister schicken lassen. Wollt auf sicher gehen!


    Kann ich nachvollziehen. Aber: meine von TTW bestellten Cougar Schieber gefallen mir von der Leistungsentfaltung eher besser als die vom Jägermeister modifizierten, auch wenn sie ~200rpm weniger ausdrehen.


    Ach ja: Serienschieber laufen soweit ich das verfolgt habe für recht lange Zeit einwandfrei, sofern man die modifizierte Version mit den 5mm (Doppel-)Spannstiften nimmt, was ich bei den aktuell verkauften annehme.


    Gruß J-C

    Schieber- , Getriebe- , Motorgehäuse- und Kurbelwellenkiller

    Edited once, last by JCN ().