Dual EGT und eine Frage an die Elektronik Spezialisten hier

  • Welches Dual EGT ist empfehlenswert?


    Frage an die Elektronik Spezialisten. Kann man ein Display in einem Serien Cockpit umprgrammieren um die EGT Anzeige im Cockpit Display anzeigen zulassen?


    Gruß Erdwin

  • Habe das von koso mit 3mm Sensoren vom Sensorshop und das funktioniert super.


    Umprogrammieren geht bestimmt, kommt nur drauf an ob du jemand findest der dir das macht, aber sehr wahrscheinlich unbezahlbar.

  • Also gehen tut alles, habe allerdings noch nie ein Cockpit offen gehabt (denke du meinst MK2?), da mir der Preis fürs Risiko zu groß ist. Die CDI ist z.B. eingegossen, aus Dämpfungs und Kondensationsgründen. Desweiteren kann so ein "Reverse Engineering" von undokumentierter Hardware enorm aufwendig werden. Von unkenntlich gemachten Chips und 30 Jahre alter Technik ganz zu schweigen. Ich würde erstmal ein Mille-(/kaputtes )Cockpit aufmachen, um zu schauen was die Italiener(? oder Zulieferer) damals so verbaut haben. Wenn das aufschlussreich ist, ein 250er Gehäuse probieren. Im Zweifelsfall nur den Originalen-Look wahren und ein Display-Segment gegen ein selbstgesteuertes tauschen.


    Meine klare Empfehlung wäre jedoch sich ein Zusatzinstrument alla Koso zu kaufen und man spart sich für den Preis den Stress. Der Markt für sowas ist allerdings vielfältig; in welche Richtung soll das preislich und vom Funktionsumfang her gehen? Bedenke die zusätzlichen Kosten zum Einschweißen der Thermoelementklemmungen (gibt zwar auch Oberflächenmesssung, finde ich aber mehr Spielerei). Viel findet man da auch in der Auto-Turbo-Szene.


    Allein ein EGT-Wert lässt ja auch nur vorsichtige "Vergleiche" zu, evtl wäre dann eine Abstimmung mit Breitbandlambda oder direkt eine BBL-Sonde empfehlenswert?

    MfG

    Edited once, last by zwieback ().

  • Das original Display anzusteuern/umzuprogrammieren geht nur wenn man das Entwickler Equipment des Herstellers besitzt. Im Hobbysektor müsste das Original Display entfernt und durch ein aktuelles ersetzt werden, danach muss die Sensorik (Temp, Speed, RPM, Gang, ect..) eigenentwickelt werden um die Werte die ürsprünglich auf dem Originaldisplay angezeigt worden, wieder dar zu stellen, zuzüglich zu den neuen gewünschten Sensorwerten.

    Sowas macht kein Mensch (es sei denn es wird ein großer Wert auf Originaloptik gelegt), denn wenn das Original Cockpit defekt und ersatz nicht verfügbar ist, wird einfach eins aus dem Zubehör adaptiert.


    Ich sehe hier das Zusatzinstrument als einfachere Lösung.

    Nur was knattert und stinkt, mir Freude bringt :biggrin:

  • Hi


    Ich fahre schon immer (+15Jahre) die Anzeigen im Auto+Mopped von EM-Racing.de (Hersteller AUBER) Kommt komplett mit Klemmverschraubung und 3mm Sensor auf ca. 80€. Leider gibt es keine Doppelanzeige.

    Lief bisher ohne Ausfall. Speichert die max.Werte+ Wsrn-Led, und hat einen Relaisausgang für z.B. Warnsummer/externe Warnlampe....


    Davor als die EGT Anzeigen in Fahrzeugen nicht so gängig war hab ich mir was von Greissinger zusammenstellen lassen....waren satte 200€ und konnte nur anzeigen :face_savoring_food: ....die Auber zeigen identisch genaue Werte.


    Zuverlässige Zusatzinstrumente
    Die Kategorie Anzeigen bietet Ihnen beste Produkte, damit Sie alle wichtigen Motor-Informationen auf einen Blick haben. Gleich bestellen!
    www.em-racing.de

  • Hab mal mit dem IC AD597 EGTs gebaut.


    Allerdings mit 7Segmet anzeigen, da ich der Meinung bin das man die 7segment besser erkennen kann.


    Mit einen Display wäre möglich, aber wie von el bodo es loco gut beschrieben hat, ist der Aufwand recht groß.


    Macht vielleicht nur Sinn, wenn überhaupt gar kein Platz für ein Zusatz Instrument vorhanden ist.


    Es gibt Leute die haben Instrumente aus dem Avionik bereich ins Cockpit gebastelt.


    https://www.aircraftspruce.eu/mgl-velocity-4-ch-therm-3-1-8-.htm


    https://www.mglavionics.eu/lignes/mgl/pdf/en/tc2_en.pdf

  • Das hier finde ich ziemlich cool, 4fach EGT und Kopftemperatur, nennt sich flybox Egt

  • Das hier finde ich ziemlich cool, 4fach EGT und Kopftemperatur, nennt sich flybox Egt

    Viel zu spartanisch. Ich find diese Lösung hier ganz nett:


    Federbeine, Federn usw. für RGV - RS 125/250 - TDR / TZR - RD - RG500 uvm. :backhand_index_pointing_right_medium_dark_skin_tone: wa@bts24.de

  • Das EGT von em-racing hatte ich schon im i-net gefunden , dachte aber das wäre irgend ein China Gelumpe.

    Mit der externen Warnlampe klingt doch gut . Man könnte die Anzeige irgend wo anders plazieren und eine Warmlampe im Cockpit ansteuern z.B. ab 650°. Danke