Ein neuer Angeber.......

  • Dem Neuzugang hab ich mal freien Lauf gelassen.
    Serienleistung ist sichergestellt.
    Der Tacho hatte da pi mal Daumen 245km/h angezeigt.




  • Zitat von Zwei_im_Takt

    "Und? Welche Unterschiede stellst du fest in Motor-Leistung und Fahrverhalten?"

    Neu und Alt.....
    Also so richtig objektiv schwer zu sagen.

    Alleine durch den anderen Auspuff (alte Jolly`s) hört und fühlt es sich auf der neuen schon anders an.

    Mit dem original Getriebe schaltet man auch anders.


    Motor als solches macht einen gesunden Eindruck

    Der Motorlauf ist ruppiger.

    Bei ähnlicher Laufleistung mechanisch deutlich lauter.

    Welchen Anteil die Stahldrehschieber haben im gegensatz zu den CFK Schiebern.. keine Ahnung.

    Das geräuschvolle gemecker der Jolly`s gefällt mir aber gut.

    Leider nicht allen anderen...

    Langsam und ruhig fahren geht schlechter (ruckelt viel mehr rum) und es dauer länger

    (mehr Drehzahl) bis sich der Motor gesammelt hat.

    Obenrum steht der Motor gut im Futter.

    Bist ja selbst gefahren.


    Die alte läuft wie die sprichwörtliche Turbine.

    Da kann ich auch im 6ten Gang (solange keine Steigung kommt) mit 60km/h fahren und beschleunigen.
    Es lässt sich erstaunlich leise untenrum fahren.

    Bei der neuen muss ich zwei Gänge runter schalten.

    Spitzenleistung wird sich nicht viel tun.

    Das Leistungsband ist etwas breiter.


    Fahrwerk kann ich soviel nicht zu sagen.

    Auf der neuen sind ja noch die 8 Jahre alten BT023 drauf und da fahr ich schon vorsichtig.

    Ist im Sommer bei trocknen Wetter bestimmt Quatsch, aber der Kopf macht da nicht mit.

    Natürlich merke ich, dass das Moped mit den breiten Reifen deutlich satter auf der Strasse liegt und nicht

    jeder kleinen Unebenheit hinterherläuft.

    Fahrwerk selbst ist schon recht weich.

    Bei moderater Fahrweise aber nicht unangenehm.

    Ab >200km/h und nicht topfebenen Asphalt wird es schon sehr unruhig.

    Bei der letzten Fahrt auf der AB in einer leichten Kurve musste ich vom Gas gehen,

    da das Moped anfing sich aufzuschaukeln.
    Ist bei der alten nicht. Da ist das Federbein aber auch neu.

    Die neue fährt jedenfalls so gut, dass mein Kumpel mir die RG garnicht wiedergeben wollte...

  • Passend zur Themenüberschrift könnte man ja glatt eine Speed Challenge draus machen ;) .

    Aber dann sollte es schon per GPS ermittelt werden.

    In Kurven kann jeder schnell fahren, aber auf der Geraden... ja, da brauchst du Leistung!