Aluminium Kupplungsscheiben

  • Allerdings sollte man sich davon nicht zu viel erhoffen.....man merkt es eigentlich kaum.

    :/ Meine dreht besser hoch, da weniger rotierende Masse. Allerdings kommt da auch der leichtere Korb mit ins Spiel.

  • Wie ist das denn eigentlich mit dem Abrieb bei Aluscheiben? Wie schaut das Getriebeöl beim Wechsel aus?

  • Der Abrieb ist meiner Meinung nach brutal, ich hab die Scheiben mal ein paar Jahre in der RC30 gefahren.... Dann den Motor zerlegt... der Schleier von dem Alu ist überall - ganz sicher auch nicht optimal für die Getriebelager.... ich würde die nie mehr einbauen.

    wer nicht frägt bleibt dumm

  • Das war auch mein Gedankengang. Man kann einen Motor auch kaputtoptimieren.

  • Der Abrieb ist meiner Meinung nach brutal, ich hab die Scheiben mal ein paar Jahre in der RC30 gefahren....

    Das ist Drehmoment- und Leistungstechnisch auch eine andere Hausnummer, als so ein 250'er 2-Takter. Waren deine Scheiben Hartcoatiert? Meine Scheiben sehen nach einer Saison wie neu aus.

  • Das ist Drehmoment- und Leistungstechnisch auch eine andere Hausnummer, als so ein 250'er 2-Takter. Waren deine Scheiben Hartcoatiert? Meine Scheiben sehen nach einer Saison wie neu aus.

    Wie Henning schon schreibt.... Scheiben müssen Hartcoatiert sein und man darf keine Sinter Reibscheiben benutzen.


    Fahre bei meiner 500er auch Aluscheiben seit Anfang an ohne Probleme wie einige bestätigen können.


    Habe jetzt mal Reibscheiben aus Carbon verbaut aber da kann ich noch nicht viel zu sagen.

  • Ja, meine waren Hardcoatiert - ich hatte sie von Durbahn....

    Klar, RC30 und dann noch der laaaange erste Gang.....


    Einbauen oder nicht - das darf jeder selbst entscheiden, für mich kommt das nicht wieder in Frage.

    wer nicht frägt bleibt dumm

  • Abrieb ? Ernsthaft? Bei unseren Mopeten ?


    Ist doch vollkommen Wurst. Unser GetriebeÖl kann so siffig sein wie es will. Es gibt doch keine Verbindung zum KW Gehäuse.

    ich kompensiere Appetit durch Leichtbau :aha:

  • Abrieb ? Ernsthaft? Bei unseren Mopeten ?


    Ist doch vollkommen Wurst. Unser GetriebeÖl kann so siffig sein wie es will. Es gibt doch keine Verbindung zum KW Gehäuse.

    Das rechte kW Lager läuft bei der 250er im Getriebeöl ;)