Welcher Slick auf 5,5"

  • Hallo allerseits,


    aus aktuellem Anlass:


    Kann mir jemand sagen welchen Slick man noch in verschiedenen Mischungen bekommt und den man als 160er/165er auf einer 5,5" Felge fahren kann?


    Ich weiß, dass der Bridgestone funktioniert, aber da gibt es nur noch zwei Mischungen.


    Ich hatte vor Ewigkeiten den Pirelli Supercorsa Slick. Der hatte damals auch noch ne Freigabe auf 5,5" und fuhr sich super.


    Bei Pirelli finde ich aber keinerlei Angaben zu Freigaben mehr. Technische Datenblätter gibts zumindest auf den ersten Blick keine.


    Dunlup stellt den Kr 108 ja nicht mehr her in der Dimension.


    Hat da jemand eine Idee welchen Reifen man ausser dem Bridgestone noch fahren kann?


    Eine Umrüstung auf 5" übrigens kommt bei mir nicht in Frage, da ich nicht einsehe wieder 3 oder 4 tausend Euro für nen neuen Satz MG Felgen auszugeben.

    ich kompensiere Appetit durch Leichtbau :aha:

  • Pirelli 160/60 funktioniert auch auf 5,5 der PSW kann dazu aber mehr sagen :daumenhoch

  • Gibts den in 160 auch noch gängig in SC 1, SC2 und SC3 ?


    Und ist das mittlerweile Supermoto-Reifen oder darf der nach wie vor auch mit 200kmh plus gefahren werden?

    ich kompensiere Appetit durch Leichtbau :aha:

  • Pirelli Superbike slick habe ich als sc1 und sc2

  • Quote

    Original von stihl
    Pirelli Superbike slick habe ich als sc1 und sc2


    Gelistet ist nur der Superbike 160/60-17 SC2.


    SC1 gab es früher mal.


    Ich bin den SC2 auf der 5.5x17 gefahren > funktioniert.


    Dunlop 165/55-17 KR108 gibt es noch.
    Eigentlich für Supermoto, aber einige lieben ihn.


    Dunlop hat auch einen KR451 in 165/55-17, aber es mag den keiner. Ist auch sehr Temperatur empfindlich.


    Bridgestone 165/630 YCY tut's irgendwie immer.
    YCX hat bei der Kälte in OSL bei mir auch funktioniert.

    Larmoyant

  • Ich fände eine 5 Zoll Felge perfekt. Stellt sich nur die Frage, wo ich so etwas Plug & Play für die Aprilia bekomme.


    5,5 Zoll halte ich bei einem 160er Reifen zu breit, die Agilität wird leiden. 180er macht auf der 250er keinen Sinn, der Gewichtsvorteil der leichteren Felge wird schwinden.


    Ergo wäre eine 5 Zoll Felge die goldene Mitte mit dem breitesten Anwendungsbereich im Hinblick auf Reifenwahl und Agilität.

    Was die Aprilia auf der Geraden verliert, holt sie beim Bremsen wieder zurück !!

  • Wobei mit dem Pirelli auch auf Standard 4,5“ ganz schön was geht. Bleibt halt n kleiner Rand an der Seite.
    Nachteil ist dass man für ne weiche Mischung (und Grip bei hohen Temperaturen) mit Profil fahren muss da es SC1 nur als Supercorsa gibt. Wobei das wohl eher fürs Auge ein Nachteil ist :)


    Gruß J-C

    Schieber- , Getriebe- , Motorgehäuse- und Kurbelwellenkiller