Neue Federbeine RS 125, wer hat Interesse?

  • Hallo zusammen,


    ich habe eine Möglichkeit aufgetan neue Federbeine zu besorgen.

    Es handelt sich hierbei um voll CNC gefräste Federbeine mit State-of-the-art Technologie.


    Erste Prototypen durfte ich schon in der Hand halten. Voll revisionsfähig mit erheblich stärkerer Feder und Dämpfung.

    Zug- und Druckstufe einstellbar mit ca. 30 Clicks, Federvorspannung mit Kronmutter, 35mm Alu-Kolben, PTFE Ringe usw.


    Das Gute daran: absoluter Kampfpreis: ca. 280 euro für die erste Serie.


    Von renomierten Herstellern ist sowas nicht unter 550, eher 700-800 euro zu bekommen.


    Leider ist das RS 125 Federbein ein Pain-in-the-ass, weil die RS unglaublich wenig Platz hat. Alle anderen Federbeine am Markt haben wesenlich kleinere Dämpferkolben, dünnere Kolbenstangen usw.

    Mit dem Federbein kann sich auch ein 80kg Fahrer draufsetzen, ohne dass das Heck um die Hälfte einsinkt.


    Wer Interesse hat bitte hier posten oder melden per PN.

    Wenn dir 30 Stück zusammen bekommen wäre das eine Überlegung wert.


    Und nein, keine ABE. Es wäre ein reiner Rennsport-Deko Artikel ;)

    ich kompensiere Appetit durch Leichtbau :aha:

  • Ich auch bitte!

  • Da schaut doch keiner nach oder? Würde auch eins abnehmen.

  • Kommt auf den Prüfer an, falls du das meinst.

  • Da schaut doch keiner nach oder? Würde auch eins abnehmen.

    Nach meinen Erfahrungen mit der 125er dieses Jahr beim Dekra wäre ich da weniger optimistisch.

    Und würde es dennoch riskieren. Für 280 EUR verkaufst Du das jederzeit weiter...

  • Ein Materialgutachten kann ggf. Angefertigt werden.ein fähiger Prüfer kann sowas eintragen

    ich kompensiere Appetit durch Leichtbau :aha: