Quickshifter mit Zeeltronic

  • Die Zeeltronic bietet ja die Möglichkeit, einen Quickshifter anzuschließen.

    Was für einen Geber brauche ich- oder ist empfehlenswert?

    Habe da einen Zugsensor bei Engelmann gesehen mit zwei Anschlüssen.

    (ich nehme an, einer an die CDI, einer an Masse?)

    Brauche ich sowas, oder kann ich auch irgendwas gebrauchtes aus irgendeinem Motorrad in der Bucht schießen?

  • :teacher:


    die engelmann sensoren sind müll, die brechen regelmäßig.

    Ich stürze nur im äußersten Notfall.

  • Brauche ich sowas, oder kann ich auch irgendwas gebrauchtes aus irgendeinem Motorrad in der Bucht schießen?

    Welches Schaltschema fährst du? GP, oder Standard? Für das Standard Schaltschema kannst du z.B. einen QS der älteren RSV4 Modelle adaptieren. Ansonsten sehr empfehlenswert:

    https://www.mct-lohmann.de/de/…S-Fast-Shift-Sensor-10240

  • Welches Schaltschema fährst du? GP, oder Standard? Für das Standard Schaltschema kannst du z.B. einen QS der älteren RSV4 Modelle adaptieren. Ansonsten sehr empfehlenswert:

    https://www.mct-lohmann.de/de/…S-Fast-Shift-Sensor-10240

    Ich glaube nicht, dass der Volker überhaupt schaltet. Dachte immer, der fährt konstant im 1. Gang - das würde auch den Spritverbrauch erklären :P

    Zweitakt21 statt Stuttgart21

    zweitakt21_370.png

  • Ignitech hat welche, die bei der Zeeltronic funktionieren.

    Gruß

  • super, danke für die Hinweise, nun habe ich sogar die Qual der Wahl. Ich fahre normales Schaltschema, erster Gang unten.

    Tante Käthe hat aber irgendwas falsch verstanden: bis dato steht die Kiste hinten aufgebockt und ich sitze drauf und übe im Leerlauf Hanging off. Meine Fortschritte sind beeindruckend ( sieht im Spiegel zumindest so aus), weswegen mein erklärtes Ziel es ist, bis zum Sommer so weit zu sein, daß ich in den ersten Gang schalten kann. Aber nicht ohne Quickshifter!!!