Gericht verbietet legendäres Oldtimer-Treffen

  • Unfassbar. Muss man denn wirklich jetzt AfD wählen? Ich sehe keinen anderen Ausweg mehr.


    Wo bleibt hier der ADAC, AvD, diverse Oldtimerverbände etc. die zum Sturm auf die Mainwiesen aufrufen.

    Gruß,

    Georg


    Fahrt so schnell ihr könnt, so lange ihr noch könnt!

    (Uli Peil im XJ-Forum)

  • Es sollten alle einfach trotzdem hinfahren! Einfach nur der Wahnsinn in hier, mittlerweile muss man sich schon fast schämen, wenn man deutscher ist. Minderheiten schaffen der Mehrheit an, was sie machen sollen

  • Ist das nicht ein Landschaftsschutzgebiet? Soweit ich das verstehe, hat dieses Treffen noch nie an diesem Ort stattgefunden. Nun planen die dort in einem Landschaftsschutzgebiet ein Oldtimertreffen und wundern sich, wenn das von der Behörde einkassiert wird. Der Focus berichtet mit einem Symbolfoto eines anderen Treffens darüber, nennt aber keinerlei Hintergründe - und die Empörung über die da oben ist wieder gross.


    Die einzigen Idioten an diesem Spiel sind mMn die Veranstalter.

  • Einfach trotzdem hinfahren.

    War bei einer Motorraddemo in München auch so. Die wurde am Vorabend!! mit irgendeiner fadenscheinigen Begründung abgesagt, die Leute sind trotzdem gekommen. Schön war's :daumenhoch .


    Selbst wenn es wirklich "begründbare Bedenken" gegen diese Veranstaltung gegeben haben sollte frage ich mich: muss man das 4 Tage vorher absagen? Das Treffen war doch sicher schon lange geplant und aus den Vorjahren bekannt. Warum nicht ausreichend vorher ein für alle tragbares Konzept entwickeln. So wie das hier gelaufen ist sorgt es (verständlicherweise) für Frust und letztendlich befeuert es "radikales Denken". Davon haben wir meines Empfindens nach eh genug. Nennt mich einen Träumer, aber vorher mal MITEIENANDER reden bevor man hinterher ÜBEREINANDER schimpft kann doch nicht schaden. Meine Meinung :partying_face: .



    Mit dem Verweis auf sog. "Minderheiten" bin ich immer vorsichtig. Als Fahrer eines alten Zweitakt-Motorrads fühle ich mich auch einer Minderheit zugehörig :face_savoring_food:.



    VG

    "Heute ist die gute alte Zeit von morgen", Karl Valentin

  • <rant>

    Tante, dem Bericht aus der Bild nach hat es schon öfter dort stattgefunden und wurde nun bewusst gegen die Wand gefahren. Man denkt immer "es wird schon gutgehen und die können doch nicht". Aber doch, sie wollen und sie werden unsere Welt und unseren Lebensentwurf so wie wir sie kennen abschaffen. Haus gekauft, Holzheizung eingebaut, sich die Mühe machen eigenes Brennholz zu werben und somit auch den Wald zu pflegen, ein paar Oldtimer mühsam restauriert und für die Nachwelt erhalten in der Garage als Wertanlage? Als Renter allein oder zu zweit auf gut 100qm wohnen? Alles gestrichen. Ab in die Plattenbauwohnung mit dem Elektrotrabbi davor, die Fernwärmeheizung macht nur 16 Grad, da kann man ja mal einen Pullover anziehen und sich mit dem Lappen waschen. Zu futtern gibts nur noch Müsli und Couscous und am WE ne kleine Pulle Bier und ne Scheibe Wurst auf die Stulle.

    </rant>

    Gruß,

    Georg


    Fahrt so schnell ihr könnt, so lange ihr noch könnt!

    (Uli Peil im XJ-Forum)

  • ...So wie das hier gelaufen ist sorgt es (verständlicherweise) für Frust und letztendlich befeuert es "radikales Denken". Davon haben wir meines Empfindens nach eh genug. Nennt mich einen Träumer, aber vorher mal MITEIENANDER reden bevor man hinterher ÜBEREINANDER schimpft kann doch nicht schaden. Meine Meinung :partying_face: ...

    Das wär mal wieder was... Aktuell können die Gräben ja auf allen Seiten nicht tief genug sein...


    In dem aktuellen Fall hätte man ja vielleicht auch erst mal Ölstoppermatten für 30€ vorschreiben können. 24mx hätte bestimmt nicht nein gesagt...

  • Hier noch ein Bericht. https://www.welt.de/politik/de…Oldtimer-Show-absagt.html


    Ja ich weiss, welt und bild ist alles Springer. Bevor jemand mit dem Totschlagargument kommt, hier gleich noch ein Link auf eine noch radikalere Webseite: https://www.achgut.com/artikel…nen_die_doch_nicht_machen


    So, jetzt haltet mich meinetwegen für rechtsradikal oder verschwörerisch. Aber ich sehe kommen dass es unserem geliebten Hobby und unserem Land so langsam aber sicher an den Kragen gehen wird. "Macht kaputt was euch kaputtmacht". "Reichenfeinstaub" aus dem Kaminofen. Die Leute, die früher diese Spontisprüche gekloppt haben, die schon immer neidisch auf die Bauern und Handwerker mit den "dicken Traktoren und Autos" waren, oder deren Zöglinge sitzen nun an der Macht.


    Es ist nur eine Frage der Zeit bis auch kleinere Treffen wie das 2T-Treffen bei Helmut z.B. verboten werden.

    Gruß,

    Georg


    Fahrt so schnell ihr könnt, so lange ihr noch könnt!

    (Uli Peil im XJ-Forum)

  • Bund Naturschutz hat wohl geklagt....und wer sitzt im Vorstand....Verena Kraichen aus dem Vetterleswirtschaftsminister-Clan. Ist eh eine Sekte.....