LiIo Batterie irgend wo im Bürzel

  • Moin allerseits.


    Hab Anfang des Monats eine zwar optisch nicht sehr schöne, aber recht unverbastelte RG 500 gekauft. Sie war seit 1998 abgemeldet. Der Vorbesitzer hat den Motor geöffnet, gereinigt und gecheckt, neue Bremsflüssigkeit usw, Motorrad lief beim Kauf und hatte TÜV. Bin vorsichtshalber ausser einer kurzen Probefahrt aber noch nicht gefahren.


    Gerade kümmere ich mich um die typischen Schwachstellen. Baue gerade Kohlefaser-Schieber und ein Getriebe von Classic-tech.at ein. Die Maschine ist von 85 und hat vermutlich das ganz schlechte Getriebe Version 1....


    Dabei fällt mir auf, dass eine LiIo-Batterie verbaut ist. Das ist grundsätzlich gut, aber die muss ja nicht zwischen den heißen Auspuff-Birnen sitzen. Aber diese Dinger haben ja vermutlich ein viel zu großes Gehäuse, um in den Standard-Halter zu passen. So leicht, wie die sind, muss das Gehäuse fast leer sein.


    Ich habe noch nicht geprüft, ob die LiIo liegend in den Bürzel irgendwo passt... Gibt es dafür andere, kleinere Batterien oder wie macht ihr das?

    Danke und LG

  • Wenns wirklich klein und leicht werden soll wende dich an den Modell Bauer deines Vertrauens. Der kann dir bauen was du brauchst mit ballencer oder ohne....

  • Modellbauer? Verstehe ich nicht... :face_with_rolling_eyes:

    Ein Modellbau Laden. Nicht unbedingt Conrad, sondern den freundlichen um die Ecke. Die wissen was nötig ist 👍

  • Ach so. Modellbauer nannte man früher ja auch die, die Formen und Prototypen im Maschinenbau erstellten.


    Daran hätte ich jetzt nicht gedacht. Danke

  • Ach so. Modellbauer nannte man früher ja auch die, die Formen und Prototypen im Maschinenbau erstellten.


    Daran hätte ich jetzt nicht gedacht. Danke

    Ne ich meine die, die etwas in der Kindheit hängen geblieben sind und das dann zum Beruf gemacht haben (was jetzt keineswegs böse gemeint ist). Ich geh jetzt wieder Panzer fahren 🎉

  • Die RC Modellbauläden um die Ecke sind mittlerweile fast alle Ausgestorben, der Chinesenkram im Internet ist leider beliebter als die Qualität der Traditionsmarken.


    Was Phil1286 meinte ist ein Eigenbau aus: 4 von denen https://www.ebay.de/itm/174084…3e7fba:g:zzAAAOSwLqth03QS

    und einem von dem hier https://www.ebay.de/itm/272814064844


    Noch was zum Stecken:

    XT60 Stecker (male) Female Buchse 3,5mm 10 cm Anschlusskabel LiPo Quadrocopter | eBay
    Entdecken Sie XT60 Stecker (male) Female Buchse 3,5mm 10 cm Anschlusskabel LiPo Quadrocopter in der großen Auswahl bei eBay. Kostenlose Lieferung für viele…
    www.ebay.de


    Die Ladespannung des Mopeds sollte 14,6V nicht überschreiten, dann ist die Batterie auch Haltbar. Tiefentladung tötet die Batterie sofort, Überladung langsam. Explosionsgefahr ist bei den Batterien sehr gering.

    Nur was knattert und stinkt, mir Freude bringt :biggrin:

  • Ketzerische Frage: Warum nicht einen kleinen 3Ah Blei-Gelakku einbauen? Der ist auch relativ klein und leicht und brennt nicht...

    Gruß,

    Georg


    Fahrt so schnell ihr könnt, so lange ihr noch könnt!

    (Uli Peil im XJ-Forum)

  • Oder eine Mini-LiIon Batterie. Wir hatten mal welche, die waren etwas grösser als eine Schachtel Zigaretten.

    Federbeine, Federn usw. für RGV - RS 125/250 - TDR / TZR - RD - RG500 uvm. :backhand_index_pointing_right_medium_dark_skin_tone: wa@bts24.de