Aluminium Kupplungsscheiben

  • Hallo hat hier jemand Erfahrung mit den Kupplungsscheiben aus Alu von Bc- Engeneering ?

    Merkt man den Unterschied zum Gewicht oder lieber die normalen aus Stahl? :/


    Beste Grüsse

    Christoph

  • Ich fahre die Cougar Kupplung mit Aluscheiben seit einer Saison. Bislang alles bestens.


    RGV250%20RS250%20Clutch.jpg

  • Ich habe die Stahlscheiben um 2/10 abschleifen lassen und bekomme so 2 zusätzliche rein. Ich sehe das als Vorteil bei höherer Leistung.

  • Die Kupplung hat ganz sicher keine Probleme bei der Leistung einer 250er.

    Wenn sie rutscht, dann wegen eingelaufener hinterer Scheibe und Tellerfeder.

    Unsere Kupplung ist mehr oder weniger baugleich mit den 750er GSX-Rs aus ähnlichen Baujahren.


    Die Alu-Scheiben von BC kenne ich nicht.

    Ich kann aber sagen, dass die Alu-Scheiben, hard-coatiert, selbst bei den dicken Brummern ewig halten, solange wir über eine Nasskupplung sprechen (Trocken hab ich keine Erfahrungswerte).


    Fahre Die Alus auch in der 1000er, kein Verzug oder ähnliches und das Ding wird nicht nur gestreichelt.

    ich kompensiere Appetit durch Leichtbau :aha:

  • Tip top Danke ja werde die dicke Scheibe und Tellerfeder entfernen und 1ne Reib plus 2 Aluscheiben zusätzlich verbauen.


    Gruß

  • Hallo,


    „ganz sicher“ ist gut. Bei hängt die Kupplung trotz 1 Scheibe mehr, maximaler Paketdicke etc je nach Bedingungen immer noch am seidenen Faden und rutscht kalt manchmal noch etwas. Kupplungsfedern sind allerdings am unteren Toleranzbereich.


    Gruß J-C

    Schieber- , Getriebe- , Motorgehäuse- und Kurbelwellenkiller

  • Nachtrag: Nachdem Reibscheibe direkt auf Korb/Druckplatte hält werden Aluscheiben schon funktionieren.

    Schieber- , Getriebe- , Motorgehäuse- und Kurbelwellenkiller

  • Ich habe seit ein paar 1000km Aluscheiben drin - keine Probleme bisher.

    Allerdings sollte man sich davon nicht zu viel erhoffen.....man merkt es eigentlich kaum.