Yamaha rd 250 lc aufbau

  • Hallo,


    ich bin ganz frisch im Forum und stell mich erstmal vor. Ich bin der Paul, komme aus Baunatal (Hessen) und fahre aktuell eine Aprilia Tuono V4 aprc. Das ändert sich vielleicht bald, durch die 125er zeit habe ich eine vorliebe für 2Takter und ein bekannter meiner Vaters hat eine rd 250 lc die sehr lange stand und diese vielleicht günstig abgeben möchte. Ich würde mir sie gerne als cafe-racer bzw. Naked bike aufbauen. Ich habe im Netz viele „hybride“ mit rgv schwinge und Gabel gesehen, das ist genau nach meinem Geschmack. Da ich sie natürlich auch gerne auf der Straße bewegen möchte, muss das Ganze noch vom Tüv abgenommen werden. Aufgrund der langen Standzeit benötige ich eine Vollabnahme. Nun meine Fragen: Welche RGV Teile passen „Plug & Play“ und gibt es leute die einen solchen Umbau bereits vorgenommen und eingetragen haben ? Sofern es eingetragen wurde, würde mich interessieren wo, da ich bei mir im Umkreis keinen kenne der sowas macht (allein Felgen eintragen an meinem alten Cabrio war ein elendiges Thema).


    Ich hoffe mir kann weiter geholfen werden,
    Mit freundlichen Grüßen,
    Paul.

  • Googlen wer der Motorrad spezialist bei dir in der Gegend ist und alles am besten schon vorher absprechen :biggrin:
    Funktioniert zumindest bei mir bisher sehr gut :cheers:

  • Der Paul meint so etwas hier.....leicht umgebaute LC :)


    Aber das mit der Umbauerei wird immer schwieriger , wenn man nicht die richtigen Leute kennt. Paul....wir telefonieren mal.


    Gruß Holli






    Edited once, last by YPVS ().

  • Solange er Teile von anderen Mopeds verbaut wie Gabel , Bremse etc. ist die Eintragung probemlos , da alle Teile ja schon geprüft wurden.


    Paul ich kann dir einen TüV Ing. empfehlen, der trägt dir sowas ohne Probleme ein, sofern sauber verarbeitet.


    Gruß Erdwin

  • <3 schönes Mopped!

  • Ooohhh ja....ist aber nicht von mir aufgebaut....das ist eine unbeschreibliche Qualität Made aus der Nähe von Mainz. Ich kann so was nicht. Dazu muss man schon den richtigen Beruf und eine handwerklich perfekte Leistung in den Fingern haben. <3


    Ich habe da einen großen Respekt vor, die hat Reiner R. perfekt auf ihre 2 Räder gestellt. :daumenhoch