Motocool von motul

  • Hallo Zusammen,

    Hat von euch schonmal jemand motocool in der RS verwendet und kann mir sagen ob du gut funktioniert ?

    Grüße alex

    Aprilia RSV4 Factory 2020, Aprilia Tuono Factory 2019, Aprilia RS 125 Extrema 1996, Malanca Testarossa 1970

  • senkt die Betriebstemperatur, steht in der Produktbeschreibung :lying_face:

  • Geht bei uns weg wie geschnitten Brot. Habe noch nie irgendwelche Beschwerden oder Reklamationen dazu gehört.

    Federbeine, Federn usw. für RGV - RS 125/250 - TDR / TZR - RD - RG500 uvm. :backhand_index_pointing_right_medium_dark_skin_tone: wa@bts24.de

  • Geht es um Motocool (Frostschutz) oder Mocool (kein Frostschutz sondern nur zur Schmierung und Konservierung der Bauteile)?

  • senkt die Betriebstemperatur.... das würde mich interessieren

  • Naja, das ist keine Raketentechnik. Ist halt eine vorgemischte Kühlerflüssigkeit... man spart sich das selbst mischen. Mehr ist es nicht.


    Frostschutz bei Motocool lt. Herstellerangabe bis -37°



    Hier der Text:


    Motul Kühlerflüssigkeit Motocool Expert


    Motul Motocool Expert mit Hybrid-Technologie ist eine gebrauchsfertige Kühlerflüssigkeit für geschlossene Kühlkreisläufe speziell für Motorräder. Ganzjährig verwendbar für alle Motorradmotoren (Straße, Gelände, Quads). Temperaturstabil und senkt die Betriebstemperatur. Verbessert die Kühlung auch bei Stop-and-go-Verkehr. Kein Verdünnen mit Wasser erforderlich.


    Nitritfrei / Aminfrei / Phosphatfrei



    Vorteile:


    - Gebrauchsfertige Kühlflüssigkeit, kein Verdünnen mit Wasser erforderlich

    - Verhindert Kalkablagerungen im Kühlkreislauf, speziell bei engen Kühlkreisläufen

    - Eine spezielle Hybrid-Technologie erlaubt einen perfekten Wärmeaustausch und verbessert die Performance des Motors

    - Garantiert optimalen Überhitzungs-, Frost- und Korrosionsschutz des gesamten Kühlsystems

    - Exzellente Verträglichkeit mit Dichtungs- und Schlauchmaterialien

    - Mit allen Kühlflüssigkeiten (organisch und mineralisch) mischbar

    - Ist sehr temperaturstabil und senkt die Betriebstemperatur

    - Verbessert die Kühlung auch bei „Stop and Go Verkehr“

    - Für Alumotoren geeignet

    - In Gebieten mit hartem Wasser sollte nur ein vorgefertigtes Produkt wie Motocool Expert verwendet werden



    Freigaben:


    ASTM D3306 / D4656 ; BS 6580 ; AFNOR NFR 15-601 ; SAE J 1034 ; JIS K2234 ; KSM 2142



    Eigenschaften:


    Frostschutz: -37° C

    Siedepunkt: 135° C

    Federbeine, Federn usw. für RGV - RS 125/250 - TDR / TZR - RD - RG500 uvm. :backhand_index_pointing_right_medium_dark_skin_tone: wa@bts24.de

  • senkt die Betriebstemperatur.... das würde mich interessieren

    Macht es auch. Und zwar deutlich. Fahr mal ohne Flüssigkeit 🙈😂

    In den Straßenmopeds fahre ich Motocool und in den Rennmopeds Mocool: was die Temperatur angeht habe ich im Vergleich zu anderen Flüssigkeiten keinen Unterschied festgestellt: läuft alles im Serien Zustand zu heiß.

  • ich vermute Donkannlos meint das Mocool das die Temperatur senken soll.


    ansonsten, ich mische im Moped max. für -7Grad an.....also min. 3/4 Wasseranteil, damit hat man halbwegs Korossionsschutz+Schmierung, aber theoretisch eine bessere Kühlung ggü. 50/50-Mischung

  • Geht bei uns weg wie geschnitten Brot. Habe noch nie irgendwelche Beschwerden oder Reklamationen dazu gehört.

    Kühlmittel halt, was soll daran zu beschweren sein. Allenfalls, dass ein Liter Konzentrat weniger kostet als ein Liter gebrauchsfertige Brühe... :winking_face:

    Gruß,

    Georg


    Fahrt so schnell ihr könnt, so lange ihr noch könnt!

    (Uli Peil im XJ-Forum)