Bremsscheiben individuell, welcher Hersteller?

  • Hallo zusammen,


    für ein Umbauprojekt benötige ich Bemsscheiben mit individuellem Offset.


    Der Lochkreis und Mittenbohrung stammen vom Japaner (CBR), ich benötige aber Scheiben in 7,5mm Offset (im Katalog gibts da leider nur 12,5 oder 15mm. Felge kann nicht so viel abgedreht werden).
    Es gibt keine alternativen Innenträger mit identischen Maßen aber anderem Offset.


    Welche Hersteller sind da am besten für was Individuelles?
    ISR ? France Equipment (ich glaube die gibst nicht mehr oder?)?


    Kennt da sonst noch jemand Hersteller, die relativ schnell und in hoher Qualität bauen und liefern können? Wäre für Rennstreckeneinsatz und soll möglichst leicht sein.
    Ist nur für die 250er. Also keine Donnerbolzenbelastung.
    ABE brauch ich nicht.

    ich kompensiere Appetit durch Leichtbau :aha:

    Edited once, last by Manuel ().

  • Was haben die für Lieferzeiten ? Hat da einer Erfahrungen?

    ich kompensiere Appetit durch Leichtbau :aha:

  • France Equipement gibt es noch und bei meiner Letzten Anfrage für eine Sonderscheibe wurden 6 Wochen Lieferzeit angegeben (das war letztes Jahr).
    In derem Papierkatalog sind auch viele Maße drin und man kann sehr gut vergleichen...


    Lg. Frank.

    wer nicht frägt bleibt dumm

  • Danke für die Tips. Wahrscheinlich werden es dann ISR Scheiben.


    Kann mir einer sagen wie die Brembo T-Drive Scheiben sind?


    Prinzipiell finde ich die zusammen mit den ISR und den Braketech ziemlich am leckersten.


    Ich zweifel aber an dem 5,5mm starken Bremsringen. Das ist erheblich viel mehr Masse an der falschen Stelle, die ich bei einem 250er Moped einfach nicht brauche. Eine 5er Scheibe reicht völlig und verzieht sich auch im Renneinsatz nicht.


    Kann mir jemand sagen, was eine 320er Scheibe Brembo T-Drive wiegt?
    Hab da leider keine Gewichtsangaben gefunden und erfahrungsgemäß ist das Bremsscheibengewicht von Hersteller zu Hersteller signifikant unterschiedlich.


    Wollte eigentlich auf Carbon-Scheiben gehen. Aber Braketech kann nicht liefern und bei Sicom bin ich mir nicht sicher ob es Beläge gibt, die von der Mischung her passen, und 25 Scheine sind halt auch ne Hausnummer für nen Satz Scheiben, der einen Ausflug ins Kiesbett ggf. mal nicht übersteht.


    Da ich bei der einen Felge individuelle Scheiben fahren muss (Regen-Felgen) und bei den normalen Felgen Ducati-Maß, könnte ich mir die Sicoms draufschrauben und hätte trotz 320er Scheiben erheblich Gewicht gespart.


    Ja ich weiß...die Carbon-Scheiben wären alleine schneller als ich mit dem Moped. Aber scharf sind sie schon :D

    ich kompensiere Appetit durch Leichtbau :aha:

  • Was für Scheine sind denn mit den 25 gemeint?

    Zweitakt21 statt Stuttgart21

    zweitakt21_370.png


  • Warum 320‘er? Das ist für ne 250‘er völlig Oversized, ich bin bei 300mm geblieben, das reicht.

  • Quote

    Original von Onkel Tom
    Was für Scheine sind denn mit den 25 gemeint?


    Goldene Zloty :teacher:


    Henning, du fährst „leichtere“ 300er Scheiben mit 5mm oder 5,5mm?

    Was die Aprilia auf der Geraden verliert, holt sie beim Bremsen wieder zurück !!