Italkit 140cc Erfahrungen?

  • # Roland E

    kalt losfahren - nach 500 Meter Wegstrecke Wt 50 grd.

    Bei kühlem Wetter Wt 58 Grd

    beim locker rumrollen AT über 20 Grd, Wt 62 Grd

    bei vollgas egal was, wann und wie Wt 64 Grd

    An sehr heißen Sommertagen über 30 Grd Außentemperatur Wt 64 Grd - Punkt nie mehr - ;-)

  • Hab jetzt viel probiert, mit dem Italkit. Mit 6° mehr frühzündung bei 7.000-11.000 kommt nochmal ein bischen Power. Topspeed so ca. 165 Tacho Km/h


    Im großen und ganzen kein schlechter Zylinder aber kommt in meinem Fall nicht ganz an die Power eines Originalen Zylinders heran und vermutlich nur mit einem QS von 0,9 einem Einringkolben und einer unchristlichen Verdichtung von 18:1 oder einer kompletten überarbeitung über das Maximale Leistungspotential eines Original Zylinders.


    Der Zylinder liegt jetzt erst mal im Schrank, ich habe heute einen neu beschichteten Original Zylinder mit Asso und 0,02er Laufspiel verbaut.

    Nur was knattert und stinkt, mir Freude bringt :biggrin:

  • Danke für deine Erfahrungen!

    Echt sonderbar das es keinen richtig guten Zubehörzylinder gibt. Umso erstaunlicher wie oft der 140er empfohlen wird und teilweise von 40ps die Rede ist :P dicker Vergaser und ne Jolly erledigt das :D


    Würde ich als Firma soweit gehen einen Zylinder gießen zu lassen, dann müsste das vom feinsten funktionieren.

  • Wenn ich das von einigen Produktbilder richtig deute, besitzt der italkit auch kaum mehr Querschnitt als ein Standardzylinder. Sieht sogar fast so als als wären Überströmer und Nebenauslässe kleiner. So kann auch keine Mehrleistung zu Stande kommen. Ohne mechanischen Eingriff wird das keine Rakete.

  • manch Shop und Youtube-kinder......wobei das Polini-Kit zu überbieten wohl keine Kunst ist :P wenigstens scheint es eine (ganz unten) ehrliche Bewertung zu geben.


    Italkit bietet ein bei Gilardoni in Italien gefertigtes Zylinderkit mit 140cc für alle Rotax 122 & 123 Motoren an. Italkit hat den Zylinder um einiges effizienter als Polini gestallten können. Das liegt wohl größtenteils auch daran, dass Italkit die Zylinder der Aprilia RSA und RSW Modelle zwar nicht selbst herstellt, jedoch nach dem Guss noch mal überarbeitet. So kann Italkit einiges an Know- How aus der kleinen Moto-GP einfließen lassen.


    Zylinderkit Italkit Racing 140cc, Rotax 122/ | Gearparts24



    Bewertungen:


    Italkit 140 cc So siehts aus, hab ihn mir auch jetzt geholt und bin restlos überzeugt. Hab vor ein paar Wochen das Kommentar von Giovanni C. Gelesen und war ein wenig schockiert da ich nur gutes gehört habe. Der Einlass ist minimal kleiner als der vom Original aber ich denke er muss nicht größer sein um den Zylinder zu füllen, dafür sind alle anderen Kanäle größer und sehr gut überarbeitet. Bin mit dem Einbau noch nicht ganz fertig aber ich rechne auch mit über 40 PS aufm Prüfstand, man kann diesen Satz halt nicht auf Standard Auspuff und 28mm Vergaser fahren und dann viel Leistung erwarten ;D Ich werde ihn mit Dellorto 34 VHSB und V Force Block auf nem Gianelli fahren. Top Sache



    Mein erster Eindruck: Ein sehr gut gegossener Zylinder. Überströmer sind ALLE auf gleicher höhe, aber es sind minimale Gusskanten am Membraneinlassblock zufinden (war aber ein klax dies zubearbeiten ). Neben dem gut bis sehr gutem Zylinder gabs natürlich auch noch einen Kolben dazu, welcher ein echter hingucker ist ( sehr gute verarbeitung mit max. Gewichts-Optimierung. So und wer jetzt mit der Meinung kommt (wie beim ersten Kommi ) das der Zylinder nicht Leistungsmäßig geht, hat wahrscheinlich null plan. Wenn man sich so einen ausgefallenen zylinder holt brauch man auch Ahnung nun alles um den Motor herum zuoptimieren. Unserer drückt auf dem Prüfstand 43 Ps. Was will man mehr? Ich vergebe damit 5 sterne weil dieses Zylinderkit mit Optimierung (die einem klar sein muss wenn man so einen Zylinder kauft) ein gut gelungener Zylinder ist und zu einer echten Wunderrakete werden kann.



    Verarbeitung ist in Ordnung (Paar Gussfehler an den Überströmer, was wie eine Drossel funktioniert) Überströmer sind in der Höhe versetzt, was ich das erste mal gesehen habe. Aprilia geht garnicht. Dreht nur bis 10t u/Min. Habe am Zylinderfuß 1,5mm abnehmen lassen ( 120€) und bin noch am Abstimmen. Scheint aber aussichtslos. Arrow kommt morgen (vllt. passen die steuerzeiten nicht vom Ori auspuff) Vergaser vllt. noch größer machen....? Fazit: Der Zylinder ist ohne kostenspielige veränderungen nicht zu empfehlen. -Weniger Leistung -Ohne Erfahrung und Aufwand unmöglich einzustellen

  • Ohne Worte, da sprießen die Pickel aus jeder Pore. Ich sag mal so, wenn man den Zylinder im Plug&Play Modus verwendet, kann man keine Wunder erwarten. Wie an jedem Zweitakter der Leistung abwerfen soll, müssen Verdichtung, Querschnitte/Steuerzeiten, Vergasergröße und Auspuff zueinander passen. Eine angepasste Zündkurve bringt alles in Einklang. Dazu braucht man einfach wissen oder jemanden der Erfahrungswerte teilt und man selber nicht probieren muss.

  • Also wenn man den Italkit mit dem passendem Brennraum gegen ein schlecht abgestimmtes Originalsetup tauscht, geht er ein wenig besser.

    Wenn das Originalsetup schon heftig ausgelutscht ist, mit verstellter Auslasssteuerung und nur noch seine 145 auf der Geraden bringt, dann fühlt sich der Italkit für den Käufer schon wie ein Raketensetup an.


    Stimmt man aber das Originalsetup ordentlich ab (ohne Zylinderbearbeitung) so komm ich mit dem Italkit nicht an die Leistung des Originalen heran.

    Wo hingegen mir auch Equipment und die Ahnung fehlt einen Passenden Auspuff für den Italkit zu fertigen.


    Steuerzeitentechnisch lag der Italkit bei mir bei 195° Auslass und 128° Überströmer.

    Bei Geschlossenem Schieber lag die Auslasssteuerzeit beim Italkit über der des Originalen Zylinders, weshalb der Zylinder im Drehzahlkeller von 3.000 bis 8.000 spürbar schlechter ging und damit auch die Optimale Öffnung der ALS bei 8700 gegenüber dem Original bei ca. 8100 lag.

    bei 8.000 bis 10.500 ging er gefühlt etwas besser nach 10.500 wieder schlechter als der Originalzylinder


    Die Kanalfenster sind beim Italkit gut dimensioniert, nur der Ovale Einlass im Zylinder ist deutlich kleiner gegenüber dem Originalen Zylinder.

    Zu den Spülwinkeln kann ich nichts sagen, da kann auch noch ein Hund begraben liegen.

    Nur was knattert und stinkt, mir Freude bringt :biggrin:

  • vielleicht fehlt dir einfach nur DIE Jolly 8o


    untenrum nochmal schlechter is ja auch Käse., dafür kommt es einem von 9-10000 gefühlt mehr vor. Gibts da evtl. n anderen Schieber? ich meine für den 160er Polini gabs das...


    140 Italkit, da sieht man gut den kleinen Einlass

    vuuodmissiinkit140ccntalkntpiurmituur125ccretax122opriliorsaf1iurepapigaseutoutrus2tumps_desc.jpg



    pistinuntrontkit140ccntalkntpiurmituur125ccretax122opriliorsaf1iurepapigaseutoutrus2tumps_desc.jpg



    ziimodmissiinkit140ccntalkntpiurmituur125ccretax122opriliorsaf1iurepapigaseutoutrus2tumps_desc.jpg



    vuuuchoppumuntkit140ccntalkntpiurmituur125ccretax122opriliorsaf1iurepapigaseutoutrus2tumps_desc.jpg