Gabel oder Auge?

  • Moin,


    haben ALLE Aprilia RS125 die untere Federbeinaufnahme als Gabel oder gibt es auch Modelle mit nem Auge unten?

    Wir blickens grad nicht mehr so richtig, weil YSS ein FB mit Auge unten listet.


    Kann mich da mal bitte ein Experte aufklären?


    Dankeschön :cheers:

    Federbeine, Federn usw. für RGV - RS 125/250 - TDR / TZR - RD - RG500 uvm. :backhand_index_pointing_right_medium_dark_skin_tone: wa@bts24.de

  • Moin,

    die Mechanik vom Federbein ist über alle 2T-Modelle von 1995 bis 2010 identisch.


    Die ab 2011 gebaute 4-Takt-125er hieß erst RS4 125, seit 2017 heißt die aber auch wieder RS 125 wie das alte 2T-Modell. Die hat oben und unten ein Auge. Vielleicht ist die gemeint.


    Grüße

  • Selbst das Federbein der af1 (FM) ist identisch samt umlenkung von den Maßen

  • MOMENT!


    Es gibt durchaus Unterschiede in der Anlenkung. Die Lagerung ist nämlich anders bei den älteren Modellen (vor 95)


    Die AF1 haben definitiv andere Federbeine.


    Unten ist immer eine Gabel zur Befestigung. Auch bei den AF1. Aber die Länge ist anders. Außerdem gibt es hier unterschiedlich angewinkelte Umlenkhebel. Dadurch wirkt auch die Progression anders.

    ich kompensiere Appetit durch Leichtbau :aha:

  • Danke, aber geht hier lediglich um die Art der Aufnahme. :daumenhoch

    Federbeine, Federn usw. für RGV - RS 125/250 - TDR / TZR - RD - RG500 uvm. :backhand_index_pointing_right_medium_dark_skin_tone: wa@bts24.de

  • Möglich, beim FM Model (muss nochmal kucken ob ich ne futura oder sintesi habe, die Rahmen sind nämlich deutlich anders) ist aber alles identisch, okay fast.Die Umlenkung der FM hat unten am Federbein kein Nadellager sondern eins aus Gummi :nixweiss:

    Die Knochen, zugstreben sind auch gleich, hatte beides ja da zum Vergleichen ^^


    Mea Culpa

  • Jo stimmt, die FM Modelle sind wahrscheinlich alle dito.


    Die Sintesis sind anders.


    Die haben aber normalerweile keine Gummilager sondern eine Lagerbuchse aus Rotguss.

    Dadurch auch weniger anfällig gegen ausgeschlagene Lager, sofern man die Dinger immer gefettet und dicht hält.

    ich kompensiere Appetit durch Leichtbau :aha: