Gabelölmenge / Visosität lineare Bitubo 0.9 Gabelfedern mit Hülsen (RGV)

  • Wolfram, die USD Gabel hat doch ein Cartridge.

    Das kann man vielleicht anpassen oder halt ersetzen.


    Gruß

    Stulle

    Die stinknormale RGV USD hat kein Cartridge. Ob man die mit den YSS Ventilen pimpen kann :nixweiss:


    Was kosten denn die Ventile denn? Es gibt ja auch noch andere Möglichkeiten für die Gabel. Im 3-stelligen und 4-stelligen Bereich.

  • Manuel, zur Info: Ich fahre in meiner kleinen TDR eine 9,1er Feder bei 140 mm Federweg. Moped hat 150 kg voll. Natürlich mit passender Dämpfung.

    Bei dem wenigen Federweg einer RGV Gabel und dem Moped Gewicht wäre für mich eine 9er Feder das mindeste. Natürlich mit überarbeitetem Cartridge.

    Und Ölhins 1309.


    Gruß Stulle


    Bist du nicht in deiner TZ & TZR auch die 80Nm Dinger vom B.W. gefahren?

    Larmoyant

  • Peter, in meiner der 5ke sind 8,75er drin.

    Mike fährt ja mit meiner Ex Gabel. Hat aber auch nur 113mm Federweg.

  • Die stinknormale RGV USD hat kein Cartridge. Ob man die mit den YSS Ventilen pimpen kann :nixweiss:


    Was kosten denn die Ventile denn? Es gibt ja auch noch andere Möglichkeiten für die Gabel. Im 3-stelligen und 4-stelligen Bereich.


    Das ist falsch :teacher:

    Die VJ22B hat ein Cartridge System.


    Grup Andy


    Ps: Es gibt darum auch keine Ventile von YSS

  • Peter, in meiner der 5ke sind 8,75er drin.

    Mike fährt ja mit meiner Ex Gabel. Hat aber auch nur 113mm Federweg.

    Damit bewegt man sich schon weit weg von dem, was die Hersteller in ihren Handbüchern vorgeben.


    Honda bietet für die Honda RS250 die folgenden Gabern Federn an:


    57Nm

    62Nm

    67Nm

    72Nm


    Natürlich für leichte (aber auch schnelle) Fahrer


    In England bekommt man 75Nm Federn, und halt B.W. der seine Federn mit 80Nm verkauft und diese dann gemessene 83Nm haben.


    Letztere fahre ich, was auch in Anbetracht meiner fortschreitenden Adipositas Sinn macht.


    Mit 9.25 muss man es mit der RGV schon ordentlich laufen lassen....

    Larmoyant

  • Die RGV ist genauso adipös, wie du es bist.

    Und auch ein schneller Fahrer kann nur bremsen, bis es hinten abhebt.

    Das sieht beim Federbein anders aus.

    Ich habe den Federweg so genutzt, wie es der Hersteller in seinem Handbuch empfiehlt.

    Mike macht das auch.

    Vielleicht mit etwas weniger Progression.


    Gruß

    Stulle

  • Hab Info von Bitubo bekommen.

    SAE20 und Füllhöhe von oben gemessen ohne Feder 155mm.
    Gilt für 75kg Fahrergewicht.