Italkit 140cc Erfahrungen?

  • Du magst mit Deinen Tests immer richtig liegen.

    ich habe mit dem 140 er alles ebenso oder ähnlich auch versucht .

    Rolle Amerschläger P4 zeigte 31 PS am Hi Rad an , max Drehm. bei 10500 1/min. mit 34 VHSB 165 er Hauptdüse u orig Nadel . Nadeldüse 1 Nr grösser als orig.

    Mit der jetzigen Einstellung (PHBH 28) läuft das Bike um Längen besser. Top Speed 165 kmh sofort ohne lange rummachen . Im Windschatten einer Duc sofort 180 km/h. ;-)

    Der Italkit 1 Ring Kolben ist bei Jan Scheffer ( Simson Spezi) zu bekommen . Dieser Kolben ist nach einer kleinen Änderung hierfür der Beste.

    Am Kolben machst Du Dir oben auf den Kolbenboden einen Eddingpunkt genau über dem mittig liegenden Arretierungsstift.

    Kolben ohne Ring einbauen und Zyl draufstecken.

    Jetzt siehst Du beim drehen der KW wann der Eddingpumkt den Bereich d hinteren Überströmer passiert. Dort würde der Ring einfedern. :-(

    Du siehst jetzt aber auch den schmalen Bereich auf dem Weg v. OT nach UT wo immer Zylwand zu sehen ist und kein Übersttömschlitz.

    Der Bereich oder eigendlich 2 Bereiche liegen etwa 9 mm re bzw links neben der Mitte hinten - sprich neben dem original Stift.

    Hier machst Du einen Eddingpunkt und kontrollierst die Sache nochmal beim drehen von Ot nach UT. Die Position ob re oder links kannst Du Dir aussuchen wo der neue Stift hin MUSS. Der Kori Stoß läuft dann immer auf Nikasil und federt nirgendwo ein !!!!!!!!!

    Zur Stiftmontage sendest Du den Kolben zu Fa Wahl Spezialkolben GmbH in Fellbach . Kostet 15,-€

    Hier alles was funktioniert als Tip.

    Kolben mit geändertem Stift wie beschrieben.

    Eine andere Zündung muss nicht unbedingt .

    Vergaser PHBH 28 am besten mit 135 H D anfangen und langsam runterdüsen bis 130.

    Luftfilter und Airbox alles Serie.

    LL Düse 64

    Nadel wie std.

    Auspuff orig. offen mit Arrow Endschalld.

    Squish 0,9 mit Fiedler Kopf bei 0,3 mm Fudi . Der Kopf ist sicher kein muss hat sich aber als beste Wahl hier gezeigt.

    Kerze NGK B11EGV

    So läuft die Fuhre sehr sauber, hat den geilsten Sound und macht Spass ohne Ende. Probiers ;-))

    Nachtrag :

    Kühler von 250 er Aprilia ist verbaut - maximale Külwassertemperatur 64 Grad .

    Thermostat aus der Kartszene v. Rotax Max ebenfalls verbaut, öffnet bei 45 Grd.

    Ignitech quickshifter ebenfalls verbaut.

    Sportliche Grüße

    Edited 11 times, last by Doradus ().

  • Ich bin damals mit dem phbh 28 ne 120er HD gefahren, das passte gut. Kopf war selbst gemacht mit hoher Verdichtung. Arrow mit kurzem Flansch.

    Lief gut, aber nach 800km merkte man wie die Leistung abnimmt.


    Der Kolbenboden ist mmn nach zu dünn, immerhin wiegt der Otalkit Kolben genauso viel wie ein Originaler.

    Man erkennts am Bild nicgt so gut glaube ich aber bei mir is der Koobenboden eingefallen



    Das der 1-Ring Kolben 10000km halten soll finde ich persönlich unglaublich. Die ganzen 2-Ring Kolben halten auch gerade mal so lange, und die haben 2 Ringe um die Warme abzuführen. Aber scheinbar hält das Zeug bei euch besser.

  • der Kolben sieht ja heiss aus.....hat ringsrum schöne Detospuren.....wahnsinn dass da nichts geklemmt hat :thumbup:


    Danke für die Zahlreichen Infos!!


    Doradus an das 45er Thermostat dachte ich auch schon, im grossteils Alltag sicher besser als komplett ohne. Mit wieviel Grad läuft der Motor beim locker rumrollen?

  • Oh ja, ich bin ne 65 oder 67er Leerlaufdüse gefahren, mit der 62er war es was mager im niedrigen last Bereich.


    Pfff nach 200 km spätestens is der ehh so geschrumpft das du bedüsen kannst wie du willst, da klemmt nix mehr :D Eher schmilzt dir der Kolben :ichsagnix:

    Edit: wieso nimmst kein 58° Thermostat? Beim rumrollen im Alltag hast damit 58-62 °C

  • Oh ja, ich bin ne 65 oder 67er Leerlaufdüse gefahren, mit der 62er war es was mager im niedrigen last Bereich.


    Pfff nach 200 km spätestens is der ehh so geschrumpft das du bedüsen kannst wie du willst, da klemmt nix mehr :D Eher schmilzt dir der Kolben :ichsagnix:

    Edit: wieso nimmst kein 58° Thermostat? Beim rumrollen im Alltag hast damit 58-62 °C

    ach das gibts auch? hab leider nur das 45er gefunden. 60 fände ich auch ideal

  • @RS Fahrer, geile Bilder :daumenhoch So wie der Kolben aus sieht hat der bis zum frühen Ausfall aber ordentlich Leistung geliefert :freak

    Der Keil versetzt die Zündung nochmal um 5°-6° gepaart mit der hohen Verdichtung kommt einiges an Drehmoment zusammen.

    Wie lange hat deine Kurbelwelle das mitgemacht?


    Roland,


    Wenn du im Herbst/Frühling bei -3°C auf Arbeit musst dann macht ein Thermostat sinn.

    Ich hab eine Schönwetter Moped und bin ohne Thermostat unterwegs. jetzt im Frühling zwischen 55°C und 65°C und im Sommer auf maximal 75°C (ohne Thermostat). Wenn deine ohne Thermostat nicht auf Temperatur kommt, dann mach ein 45° rein


    Ich hab bald eine Woche Urlaub, da werde ich noch etwas mit der Zündung herumspielen.

    28er und Original Schnorchel werde ich auch noch probieren.

    Nur was knattert und stinkt, mir Freude bringt :biggrin:

  • womit im großen und ganzen wieder einmal bestätigt wird, dass man lieber geld und mühe in den serienmotor steckt, der einfach unerreicht ist und dabei auch kein 1-ring kolben fährt.

    wenn man es kann, kann man aus dem serienmotor auch noch einige ps holen.

    sicher geht das auf die haltbarkeit, wenn man die mehr-ps dann auch abruft.

    wenn ich allerdings immer wieder lese, wie mau diese zubehörkits in der haltbarkeit im durchschnitt sind, will ich den mist nicht geschenkt haben.

    Quote

    Das der 1-Ring Kolben 10000km halten soll finde ich persönlich unglaublich. Die ganzen 2-Ring Kolben halten auch gerade mal so lange, und die haben 2 Ringe um die Warme abzuführen.


    ein vernünftiger 2-ring kolben hält auf jeden fall länger als was vergleichbares mit nur einem ring.

    solange der obere kompressionsring i.o. ist, macht der untere vergleichsweise wenig, sowohl bei der kompression als auch bei der wärmeleitung in den zylinder.

    dafür neigt der 2-ring aber weniger zum kippen und nudelt deshalb die buchse weniger aus.

    dazu "übernimmt" der untere ring, sobald der obere nennenswerte mengen an blow-by gasen durchlässt, so wie bei dir mit deinem 1-ring bereits passiert.

    ich käme nie auf die idee sowas in einem straßenmoped zu verbauen.

  • Das 58° Thermostat gibt's bei Hallat Motorsport aka Rotax Deutschland.


    1Ring Kolben halte ich für die Straße für total sinnfrei...

  • Hat Zündapp jahrzehntelang sehr erfolgreich praktiziert :heuldoch:

    Das Leben ist viel zu kurz, um keine Gamma zu fahren