Luftpolster progressive Gabelfeder (WP) VJ22b

  • Nabend zusammen,


    ich wollte mal eine progressive Gabelfeder testen.
    Hab noch ein paar WP.


    Mir fehlen aber die Daten zur Füllmenge/Luftpolster
    Öl wird wohl ein 15er sein.
    Vergleichbare Federn Wilbers,Hyperpro haben ein Luftpolster von 130mm (Serie 109mm).
    Kann ich das so auf die WP übertragen?


    Gruß

  • Hi,
    weiß nicht ob es dir hilft aber ich habe eine Gabel bei Öhlins bzw Zupin umbauen lassen , hier habe ich Ölstand 85 mm Luftkammer ohne Feder
    allerdings bin ich schwer (Feder 8600-90)
    Gruß Ralf

  • Ich fahre im RD/RGV Umbau auch die erste RGV USD Gabel mit progr. Federn. Ich habe die Gabel mit 5er Öl komplett überholt .Allerdings ging mir das Losbrechmoment bzw. die Unwilligleit/Steifheit dieser Gabel auf den Sack . Daher fahre ich sie mit sehr großem Luftpolster, das sie auch arbeitet. Das hat es verbessert. Die RGV Gabel ist optisch besser, als ihre Funktion.

  • Und federt jetzt sogar ein/aus und hoppelt nicht einfach drüber. Da ist sogar meine originale RD Gabel besser :nixweiss:.
    Ich habe mich da einfach mal selbst dran getraut :biggrin:

    Edited once, last by YPVS ().

  • Es soll Leute geben, die Kippen Getriebeöl in die RGV Gabel,
    weil sie sogar mit 20er Öl noch unterdämpft ist... und der Holli
    nimmt 5er mit extra Luftunterstützung.


    Dein Popometer scheint ja ein richtiges Sensibelchen zu sein :biggrin:

  • Wilbers progressiv mit 15ér Öl und 130 mm Luft.
    Dieses Jahr umgebaut. Unterschied zu Orginal wie Tag und Nacht.

  • Darf man fragen von welchem Hersteller ihr jeweils das Öl genommen habt?


    5er öl bei Hersteller x ist zum Teil identisch mit 10er von y :ichsagnix:


    Für die Vergleichbarkeit wäre die Angabe von cSt besser

  • Wirth Federn habe ich drin und das Öl kam mit dabei. Ist aber schon lange her. Und ich habe es lieber etwas weicher als zu hart. Ich fahre auch eher Landstraße als Rennstrecke. Die RGV Gabel ist stabil aber ein Sorgenkind .....