Einstellung Ölpumpenzug am Servo?

  • Hallo Leute!


    Habe die Auslasssteuerungs Pulleys gegen die TTW-Fabrikate getauscht, sowie alle Seilzüge vom und zum Servo gegen die jetzt erforderlichen RGV-Kabel getauscht.


    Die letzte Einstellung wäre jetzt der Ölzug vom Servo zur Verteilerbox. Da hab ich ich Werkstättenhandbuch nix dazu gefunden. Ich kanns mir ungfähr denken, möchte aber sicherheitshalber nochmal das Orakel befragen :winking_face:


    Weiteres muss das Kabel auch ein gewisses Spiel haben???


    Danke und lg

  • Hallo.


    Diese Einstellung an der der Pumpe direkt ist mit bekannt. Mir gehts aber um das Kabel oben am Servo wie bei meinem foto - roter Kreis - da ist ja eine Einstellmutter.....


    lg

  • Im Stand einmal auf 10000 drehen und dann Zündung aus, anschließend den Zug so einstellen das der Servo die Ölpumpe komplett aufzieht

  • Im Stand einmal auf 10000 drehen und dann Zündung aus, anschließend den Zug so einstellen das der Servo die Ölpumpe komplett aufzieht


    Was ist denn komplett auf? Der "Teller" (Aufnahme vom Zug) läuft irgendwann gegens Gehäuse...

  • Hi,


    ich stelle die Züge an der Ölpumpe und Vergaser auf die Halb Markierung ein , danach lasse ich die Züge zurückfallen auf die Null Version , dann stelle ich den Servozug ein , das heißt die Zugrolle im Verteiler darf nicht gezogen sein, der Zug muss ein leichtes Spiel haben.

    Der Servo zieht ja bei einer hohen Drehzahl und geschlossenen Gasgriff die Ölpumpe an


    Also so mach ich das


    Gruß Ralf

  • Meiner Meinung nach ist die Einstellung wie folgt vorzunehmen:

    - graues Kabel an die Batterie halten, sodass die Schieber halb geöffnet werden.

    - dann die große Seilscheibe am Servo so einstellen, dass sie gerade so am Nocken der kleinen Rolle anliegt.

    Somit wird die Ölpumpe in der ersten Stellung noch nicht gezogen, sobald die zweite Stufe aber anfährt, zieht die Ölpumpe auf.

    ...alles wird Gut :smiling_face_with_sunglasses:.

  • Schau mal ins Reparaturhandbuch 3.17 Motor, da steht die Gaszüge und den Ölzug auf Bezug halb einstellen, dann den Gaszug nicht spannen , dann den Servomotorzug einstellen bis sich das Halbrad gerade bewegt - Fertig !