Spiel zwischen Druckpilz und Druckplatte

  • Nabend zusammen.


    Meine Kupplung rasselt recht auffällig.
    Bei gezogener Kupplung ändert sich nicht viel.

    An der Kupplung selbst sehe ich nur, dass das Spiel zwischen Druckpilz und Druckplatte recht groß ist.
    So Pi mal Daumen 1,5mm.
    Lager am Druckpilz sieht ok aus,
    Rattermarken am Korb sind kaum vorhanden.

    Daher kann ich mir nur das Spiel am Druckpilz als Rasselquelle vorstellen.
    Oder was könnte da noch Theater machen? :nixweiss:

    Hab ne andere RGV zum Vergleich gehabt, und die war viel ruhiger aus der Kupplungsgegend.



    Gruß

  • Du meinst den Zugpilz? :) Dass der so viel Spiel hat ist normal (radial).

  • Da wären noch weitere Angaben hilfreich:


    Kalt oder warm,
    Im Stand oder beim Fahren,
    bei Vollast, Teillast oder im Leerlauf,
    ist das plötzlich aufgetreten oder hat sich so eingeschlichen,
    ist es weg, wenn Du beim Fahren die Kupplung ziehst?


    Wie viele km hat denn die Maschine drauf? Liegt es vielleicht an dem Anlasserrad, welches in den Kupplungskorb eingreift?


    Zu meinem Profil: Ich hab 26 Jahre für einen namhaften Kupplungshersteller gearbeitet, der hatte aber nur Motorradkupplungen für einen Hersteller. RGV habe ich seit 1993 3 Stück, aber nie hatte ich irgendein Problem mit Kupplung, nicht mal Reibbeläge musste ich erneuern, meine Erfahrungen stammen nur aus einem einzigen Aus- und Einbau, welcher schon länger zurückliegt. Aber vielleicht können andere User was sagen, wenn Du das Problen näher eingrenzt.

    send fon mei eiPhone ....

  • Moin


    Danke für die Antwort.

    @Tante
    Du bist auch ein richtiges Schweinchen Schlau.

    wolf250


    "Kalt oder warm?"

    Kalt und Warm. Schon paar Tage her, warm etwas mehr mein ich.


    "Im Stand oder beim Fahren?"

    Im Stand, beim Fahren ist alles andere lauter.


    "bei Vollast, Teillast oder im Leerlauf?"

    Leerlauf


    "ist das plötzlich aufgetreten oder hat sich so eingeschlichen?"

    War schon beim Kauf so.


    "ist es weg, wenn Du beim Fahren die Kupplung ziehst?"

    Bei fahren ist alles andere laut.


    "Wie viele km hat denn die Maschine drauf?"

    Keine Ahnung.

    Zylinder\Kolben so 3000km


    "Liegt es vielleicht an dem Anlasserrad, welches in den Kupplungskorb eingreift?2

    ?????


    Irgendeine Funktionseinschränkung ist nicht da.

    Kupplung ist recht straff, kompensiert mit längeren Hebel.

    Gruß
    Dirk

  • Schweinchen Schlau empfiehlt: Zufahren. Das gehört so.


    Aber erst den Anlasser ausbauen.

  • Dirk01: Meinte das Kickstarter- Leerlaufrad


    Ansonsten sind im Kupplungskorb auch einige Torsionsfedern angeordnet, wenn die recht eingelaufen sind an den Enden, kann es auch bei niederen Drehzahlen scheppern, bei höheren Drehzahlen legen sich diese dann außen in den Federfenstern an und es ist Ruhe. Musst Du mal ansehen, wenn die Kupplung draußen ist.

    send fon mei eiPhone ....

  • Dirk01:


    Ansonsten sind im Kupplungskorb auch einige Torsionsfedern angeordnet, wenn die recht eingelaufen sind an den Enden, kann es auch bei niederen Drehzahlen scheppern, bei höheren Drehzahlen legen sich diese dann außen in den Federfenstern an und es ist Ruhe. Musst Du mal ansehen, wenn die Kupplung draußen ist.

    Diese Federn brechen auch gerne mal!

  • Da ist auch ganz hinten so ein dünner Draht bzw. Ringfeder (Nr. 12 in der cmsnl- Zeichnung).

    Hat der sich evtl. verabschiedet ?