RD 500 - Läuft teilweise nur auf 3 Pötten..

  • Geplant. Ablauf...


    - Iridium - Kerzen werden jetzt verbaut. ( die sind ja sehr unempfindlich gegen Überfettung, wegen der Winz.-Elektroden )..

    - Tankentlüftung werde ich auch mal kontrollieren


    Am Wochenende kommen sämtliche Dichtungen (Flansch) im Ansaugbereich der Membrankästen von Yambits

    - wird dann eingebaut


    + Dichtung Oelpumpendeckel ( wegen dem siffen )



    => Übrigens hatte ich alle 4 Schwimmerstände mal vor der Demontage mit dem Benzinschlauch am

    Überlaufstutzen kontrolliert !! Lufthutzen ab und Mopped laufen lassen...

    Der Test funktioniert ganz gut....aber selbst im Stand wandert das Niveau und man darf da nicht so genau,

    hinschauen...


    Dann habe ich ja alles zerlegt ...Schwimmerstände kontrolliert ( + 1 Schwimmer getauscht )

    gesäubert, syncronisiert und mit 0,5mm Draht Standgas eingestellt.


    => Lief danach Top im Standgas und kräftig rund bei 1250 U/min....


    Nach Probefahrt dann wieder... :thumbs_down_medium_skin_tone: ...



    Meine Vermutung : Doch die CDI ! oder undichte in Ansaugkästen...

    ( dieses kommt ja auch erst, wenn der Motor warm ist...)


    Leider habe ich keine Austausch CDI.... :thinking_face: :face_with_monocle: ..... zum testen...



    LG Mik

    ... Zipfelklatsch......

  • Das ist jetzt wild spekuliert aber ich hatte mal ne Motorsaege an der hab ich auch gemacht und getan, Vergaser-Dichtsatz eingebaut, anderen Vergaser eingebaut, lief immer nach dem Starten minutenlang gut im Standgas aber sobald sie heiss wurde ging sie immer im Leerlauf aus oder man musste das Standgas auf gefuehlte 5.000 Umis stellen, mit fetter oder magerer drehen bekam man das nicht mehr eingestellt. Ich hab am Ende ne neue gekauft weil die eh Jahrzehnte alt war, aber meine Vermutung ist, dass die KW-Simmeringe undicht sind und sie da Flaschluft zog. Das deckt sich ja mit deinem Effekt, laeuft erst und dann nach artgerechter Benutzung nicht mehr.

    Gruß,

    Georg


    Fahrt so schnell ihr könnt, so lange ihr noch könnt!

    (Uli Peil im XJ-Forum)

  • Das ist jetzt wild spekuliert aber ich hatte mal ne Motorsaege an der hab ich auch gemacht und getan, Vergaser-Dichtsatz eingebaut, anderen Vergaser eingebaut, lief immer nach dem Starten minutenlang gut im Standgas aber sobald sie heiss wurde ging sie immer im Leerlauf aus oder man musste das Standgas auf gefuehlte 5.000 Umis stellen, mit fetter oder magerer drehen bekam man das nicht mehr eingestellt. Ich hab am Ende ne neue gekauft weil die eh Jahrzehnte alt war, aber meine Vermutung ist, dass die KW-Simmeringe undicht sind und sie da Flaschluft zog. Das deckt sich ja mit deinem Effekt, laeuft erst und dann nach artgerechter Benutzung nicht mehr.


    He he...hier gibt´s keine Spekulationen. willst nur, das ich sie an der Straße abstelle... :nerd_face:


    Bitte lesen...Hab doch am Anfang geschrieben...

    " Die startet auf 4 Pötten, aber nach längerem Fahren geht der Tanz dann los.... Dann läuft sie unten rum nur noch auf 3 Pötten ….


    1.) Nur wenn ich anhalte... und dann auch nur im Übergangsbereich 2 - bis 4.000 U/min betroffen.. mittlerer Bereich und oben rum zieht

    die sauber durch mit kräftig Drehmoment... (Das würde die nicht bei einer Undichten und Falschluft machen ..


    2.) es hat gewechselt von einem Zylinder vorne dann kam es auf einen Zylinder hinten ... und da wir 2 KW´s haben.. :winking_face_with_tongue:


    Defekte CDI gibt auch andere Symptome ab.... => nicht sauber Beschleunigen und Ruckeln im oberen Bereich...

    ( war so zumindest bei meinen Gammas...und da schon 2 x an verschiedenen der Fall gewesen )


    Tankdeckelbelüftung ist auch frei...


    Am Wochenende weiss ich mehr...

    ... Zipfelklatsch......

  • Die startet auf 4 Pötten, aber nach längerem Fahren geht der Tanz dann los.... Dann läuft sie unten rum nur noch auf 3 Pötten ….

    Bitte auch lesen, meine Saege hatte den gleichen Effekt, startete und lief im Standgas, dann wenn sie warm war ging sie ewig aus, deswegen fiel mir das wieder ein. Wollte es nur als vielleicht moegliche Ursache gesagt haben.

    Die CDI koennten wir ja mal tauschen wenn du garnix anderes findest.

    Gruß,

    Georg


    Fahrt so schnell ihr könnt, so lange ihr noch könnt!

    (Uli Peil im XJ-Forum)

  • Meine Tankdeckelbelüftung war auch frei.......aber wohl nach all den Jahren nicht mehr frei genug.

    Du wirst es schon finden.