Dichtungssatz Mikuni Ölpumpen

  • Ich suche einen Dichtungssatz für die Ölpumpe meiner TZR 3MA (genaugenommen den O-Ring).
    Habe schon rumgegoogelt, weil ich gehofft hatte, was von Toumax zu finden, aber leider Fehlanzeige.
    Hat einer eine Idee?
    Der O-Ring ist leider nicht rund, sondern rautenförmig.
    Der von RGV passt nicht

  • Im Ersatzteilkatalog ist nur ein O-Ring an der Pumpe zu sehen.
    Falls das der ist, den du brauchst, einfach bei Yamaha bestellen: 1YU134730000.


    Gruß
    Stulle

  • Hi Stulle,
    danke, aber der isses nicht. Ich meine den rautenförmigen Dichtring unter der Abdeckung, die mit den 2 Schrauben befestigt ist ( in der Explosionszeichnung zeigt da die Nr. 1 hin).
    Ich habe da jetzt den kaputten Dichtring wieder installiert und hauchdünn Dirko auf den Deckel aufgetragen. Ist jetzt dicht, aber wohl ist mir damit nicht. Wenn beim montieren des Motorgehäuses sich was Dichtungsmasse nach innen drückt, wird das verdaut und ausgeschieden. An der Stelle habe ich die Befürchtung, es verstopft mir eine Ölleitung mit den entsprechenden Folgen.
    Oder mache ich mir da unnötig Gedanken?

  • naja wenns wirklich nur ne dünne schicht war sollte das gut sein, aber richtig wärs halt wenns richtig wäre. Schon mal bei Topham nachgefragt?

  • Hi Lorenz,
    noch nie habe ich so dünn Dirko aufgetragen. Das muß im Nano-bereich sein.
    Topham habe ich noch nicht gefragt, werde ich machen.
    Habe da aber auch die Erfahrung gemacht, daß die helfen können, solange es ein in Deutschland offiziell angebotenes Modell ist, sonst schwer...
    Ist die Ölpumpe (oder zumindest eine, die die gleiche Dichtung hat) denn noch irgendwo anders verbaut worden?
    KTM oder Aprilia oder sowas?
    Oder nachher irgendwelche Roller oder TDR 125 oder TZR 50 oder so?

  • Juhu,
    ich bin ein Stück weiter:
    Dichtung 3XV paßt auch!
    Aber noch besser: Dichtung der Ölpumpe RGV hinten paßt auch bei den Yamaha vorne!