Getriebeausgangslager

  • Hallo zusammen,


    kann mir jemand sagen welches Lager am Getriebeausgang verbaut ist? Muss es erneuern.

    In Kurven kann jeder schnell fahren, aber auf der Geraden... ja, da brauchst du Leistung!

  • Hallo


    Ich habe SKF Lager verbaut : 6305-2RS1
    Durchmesser : 62/25 mm
    Tiefe : 17mm

  • Danke dir für die schnelle Antwort! :)

    In Kurven kann jeder schnell fahren, aber auf der Geraden... ja, da brauchst du Leistung!

  • Orginal ist ein NTN 6305 (Japan) ohne Dichtscheiben drin .
    Hatte mal ein verschlissenes org. Lager (Geräusche) vermutlich wegen Späne im Öl .
    Das SKF mit Dichtscheiben (2RS1) hat zwar etwas mehr Reibung , ist aber wegen der Fettfüllung höher belastbar . Kann also jeder selbst entscheiden was er verbauen möchte .

  • mach doch einfach die dichtscheiben raus. habe ich beim skf auch so gemacht, dann läufts im getriebeöl wie es soll und bekommt bei jedem ölwechsel auch wieder frischen schmierstoff

  • Beim 6305 die Dichtscheiben raus zu machen, naja... Das ist wie...Tapezierst du auch erst grün, und streichst danach blau? :teacher:


    6305 gibts in allen Variationen, mehr Lagerluft, andere Toleranzklasse, anderer Käfig...............
    Und oho: Auch ohne Dichtscheiben :freak :daumenhoch

    Edited once, last by Phil_W ().

  • Gehört ohne Dichtscheiben eingesetzt..
    Das Getriebeoel übernimmt die Schmierung... :winking_face:


    Grüsse

    ... Zipfelklatsch......

  • Standard ist da C3 verbaut. Aber ein CN sollte da keine Probleme machen.