Wer kennt sich mit dem Rotax 122 aus? (aprilia rs 125 mp)

  • Guten Tag liebe Zweitaktfahrer,


    Ich habe vor 5 Tagen eine offene Aprilia RS 125 Mp aus dem Jahre 1999 gekauft, die einen Anscheinenden defekten Anlasser hatte.

    Das Motorrad kam zu mir, auseinander gefuchtelt und Anlasser ausgetauscht, Ergebnis, der Freilauf ist in Fritten. Naja anspringen tut sie trotzdem manchmal.

    Ich habe frisches Öl rein (LIQUI MOLY 1052) und eine neue Zündkerze (NGK BR10EG). Beim Kerzenwechsel ist mir schon aufgefallen das die Zündkerze voller Öl ist.

    Jetzt läuft sie aber meinem Gefühl nach und der Zündkerze entsprechend viel zu Fett.

    Jetzt zu meiner Frage, gibt es jemanden mit dem ich in Kontakt treten könnte der sich mit den Dingern auskennt (Rotax 122), der mir helfen kann das Gute Stück abzustimmen.

    Mit freundlichen Grüßen

  • Ich habe frisches Öl rein (LIQUI MOLY 1052)

    Ölgebinde mit einem Rasenmäher auf der Verpackung sind nicht so das wahre für die RS.

    Das ist jetzt nicht wild, aber wenn der Öl Tank dann wieder leer ist und du bei LM bleiben willst dann kipp lieber LIQUI MOLY 1505 Streetrace rein.


    Hier kannst du dich in die Technik deiner RS einlesen,

    https://hartrusion.com/aprilia-rs-125/

    das ist wichtig, denn Werkstätten können dir bei deiner RS nicht mehr viel helfen und du musst selbst Hand anlegen und dabei lernen


    Willst du sie mit 15 oder 30 PS fahren?

    Nur was knattert und stinkt, mir Freude bringt :biggrin:

    Edited once, last by el bodo es loco ().

  • Gut das mit dem Öl wusste ich nicht, auch Gut danke. Die Seite werde ich mir mal durchlesen. Ich will sie dann mit 30Ps fahren.

  • Beim Kerzenwechsel ist mir schon aufgefallen das die Zündkerze voller Öl ist.

    1. Mal nach der Einstellung der Ölpumpe schauen.


    2. Vergaser Bedüsung Einstellungen mit den originalen Einstellungen vergleichen. Du musst ein 28 Vergaser haben.


    dello 28 phbh Vergaser (ohne kat) / Leistung offen mit Auslasssteuerung

    hd: 120

    ld: 62

    chokedüse:70

    nadel: x25

    position nadel: kerbe 3

    schwimmernadelventil: 50

    luftschraube: 2 umdrehungen - Die luftschraube ganz reindrehen und dann 2 Umdrehungen raus

  • Schwimmernadelventil ist natürlich 250.

    Sonst sucht er sich tot...