Kurbelwelle RGV250/RS250

  • Hallo.
    Kann eigentlich Falschluft über z.B einen undichten
    Wellendichtring in der Mitte, ins Kurbelgehäuse gelangen?


    Grüße
    Mik

    ... Zipfelklatsch......

  • Also das ist unvorstellbar. Aber sag mal wie Du auf dieser Frage kommst.

  • der Suzuki Motor hat doch eine Labyrinth Dichtung in der Mitte ??? :teacher: :nixweiss:

  • Mal eine Frage.
    Wenn ich die Kurbelwelle auf einer Seite mit Benzin fülle (Kurbelgehäuse) gelangt der Kraftstoff dann in die andere Seite oder muss dieser dicht sein ? Oder ist diese Dichtung nur unter druckverhältnissen dicht ?Gruss Dirk

  • :)


    Das muss unter allen Verhältnissen dicht sein.

    Federbeine, Federn usw. für RGV - RS 125/250 - TDR / TZR - RD - RG500 uvm. :backhand_index_pointing_right_medium_dark_skin_tone: wa@bts24.de

  • Hallo zusammen,


    Die Kurbelwelle der RS und RGV hat einen Labyrinth-Ring und KEINEN Wellendichtring. Das Gehäuse ist nicht verschlossen!


    Bei niedrigen Drehzahlen soll ein Austausch über den Labyrinth-Ring zwischen beiden Kurbelräumen stattfinden und dies SOLL das Anfahrverhalten (Drehmoment) verbessern.


    Bei höheren Drehzahlen hemmt der Labyrinth-Ring dann diesen Austausch und somit erfolgt eine Art der „Abdichtung“.

  • Danke für die Info :red_heart: . Hatte schon Bauchschmerzen bekommen. Weil die mittlere Dichtung ist ja nicht gerade mal so zu wechseln.Setzt ihr die Dichtungen leicht mit dichtungs Masse ein ? (So nach dem Motto sicher ist sicher)

  • am Uebergang aussen bevor das Oberteilaufgesetzt wird. Also so mach ich es.

  • :kopfklatsch: Da hatter natürlich recht, der Herr Meister :)

    Federbeine, Federn usw. für RGV - RS 125/250 - TDR / TZR - RD - RG500 uvm. :backhand_index_pointing_right_medium_dark_skin_tone: wa@bts24.de