Figaroli Auspuff

  • Hallo zusammen,


    hat jemand von euch erfahrungen mit der Figaroli-Auspuffanlage gesammelt? Vorteile/Nachteile


    Wie siehts da mit der Eintragung aus?


    Gruß Ecke

    ... up in smoke

  • Die Figaroli´s gabs früher bei götz für um die 800 DM.
    Von der Leistung her haben sie ca. 4 ps weniger wie die jolly street.
    Die beiden oberen Auspuffe sind im bereich des Hinterreifens eingedellt, was mit sicherheit etwas Leistung kostet.
    Die Verarbeitung ist ok. Die letzen Anlagen hatten Karbondämpfer. Vom Gewicht sind sie ca 2kg schwerer als die jolly´s.
    Die Serienbedüsung von HD 120 kann gelassen werden.
    Zum eintragen müssen die Dämpfer neu gestopft werden, weil die Anlage original sehr laut ist.


    Grüße STR

    Ich stürze nur im äußersten Notfall.

  • hallo, hier ein bild von den Figaroli, sehen etwa anders aus als die Jollys, von der Leistung habe keinen unterschied gemerkt, hatte vorher die Jollys GP drauf, aber das ist schwer zu beurteilen ohne Pruefstand

  • Hallo Ecke,


    kann die Meinung von STR nur bestätigen.


    Habe Sie beide damals gefahren und ausgiebig getestet.
    Und den Leistungsunterschied merkst Du, zumal die Figaroli
    auch noch unten rum störend laut ist, ähnlich einer WIWA.
    Das braucht keiner auf der Strasse.
    ...... damit hat Dich das Schittlauch direkt. :biggrin:


    Jolly´s sind auf jeden Fall die bessere Wahl. :heuldoch:


    Wenn Du die Fig... schon hast und Dir eine Briefeintragskopie weiterhilft,
    schick mir mal ne PN



    Grüße
    Mik 500

    ... und immer schön anhalten, vor dem Absteigen.....

  • Bemerkenswert bei der Figaroli ist auf jeden Fall der Preis. Ein Bekannter verkauft sie neu für 780 Euro + Porto, für eine Jolly (GP-Style mit Carbon-Endtöpfen) zahlst wahrscheinlich das doppelte.

  • Hi


    Das mit dem Tüv sollte sich inzwischen rumgesprochen haben:



    a) Leistungstest auf einen Tüv anerkannten Prüfstand


    b) Typschilder anfertigen und/oder irgendetwas einschlagen ( Name, XY1 bis 4 ) je nach Prüfer tragen die auch " mit Kennzeichnung ohne" ein...ein Ford T von 1914 hat schließlich auch nichts auf dem Topf stehen :D


    c) Fahrgeräuschmessfahrt beim Tüv ( Gesetzlicher Maximalwert muss eingehalten werden ( 85/86 db)


    Wir geprüft nach EWG 78/10-15
    d) Standgeräuschmessung ( erreichte Lautstärke ist dabei egal)


    Dann ist der Kram absolut protestsicher im den Papieren...(das ganze nennt sich "Gutachten über die Verwendung einer Austauschschalldämpferanlage).....schön mit ein paar Bildern drin....was die gemessen haben und wie der Pott aussieht.....Länge , breite, Lautstärker, der Tüv Minister etc...


    ..da kann dich dann auch das "oberste Schnittlauch" am Ring nicht ankacken....



    Das einzigste Problem an der Sache: es kostet was....der Tüv ins ein Dienstleister...mal berechnen die 250...mal 450 Euro....bei gleicher Leistung...


    Aber...es ist eben Protestsicher


    MFg Frank K.

  • Was vielleicht nicht viele Leute wissen, als BIMOTA die 500 V due in Konstruktion
    hatte, die erste Schalldâmpfer hatte Franco Figaroli fabriziert, und da kann man sich fragen warum, weil die 2 betriebe sind im selben Umkreis, 3 km voneinander, und der
    Heutige Boss von Jolly Moto hat bei Figaroli gearbeitet bevor er selbstândig
    wurde .
    kansas

  • hallo kansas,


    ich hatte heute Morgen Deine Angaben auch mal in den int. RG500 Mailverteiler geschrieben. Daraufhin hatte sich der Phil aus Frankreich gemeldet, der Webmaster von http://www.rg500.org ist und selbest an einer V-DUE bastelt und auch schon oft bei Figaroli war.


    - Franco Figaroli arbeitet in Costa Volpino und Bimota ist bei Rimini zu Hause, wären 360km ...
    - aber Figaroli und JollyMoto befinden sich in der gleichen Stadt ~3km auseinander ...


    er hat auch noch ein paar sehr interessante andere Info's geschrieben, die ich Euch einfach mal hier reinkopiere, er ist übrigens hier im Forum auch schon zu sehen gewesen, denn er spricht auch Deutsch:


    now, in 2005, figaroli is still able to build pipe for Vdue, jolly moto make pipes too (presented at the milano moto show on the piero caroni stand (onwer of Mondial bikes)) and are in the 2k6 catalog. the french tuner RSproduct has 2 models of pipe. brian turphey bought some but i think that's finish now ... one japanese make titanuim pipes for Vdue, but where so expensive ...
    fot general information, i called figaroli last week, and he confirm that he's out of work for 2k6. his fabrik is now owned by 2 new guys : 1 is the mechanical of colin edwards and the 2nd worked by CAGIVA in GP500. i don't know what they want to produce now, but there's at the moment some set of pipe for our loved 2 strokes.

    i have photos of all things related here, i can send it on demand (attached files quota is too short on the list)

    phil, figaroli and 500Vdue reporter ...
    http://www.rg500.org



    specificaly, the figaroli Vdue pipes can be remarqued because they are the
    only one not black painted, but just varnished (steel color) the the
    silencers are stamped "figaroli"


    the bimota factory used this pipes on all commercial prospect (!), official
    presentation and were on the show bikes at first (bologna ...) because they
    don't have the definitiv pipes !


    but the question is still available : WHO manufactured the series pipes for
    the 300 next bikes ??? piero (owner of the stock http://www.vdue.it) can"t answer .
    ARROW ??? there's no stamp on them ...
    anybody has the answer in the list ?


    phil


    my2cents
    Carsten (Aachen - Germany)

    Hallo, ich bekomm‘ einmal BeschleunigungsÄNDERUNG bitte. 4-Takt? Nö, is‘ mir zu fett. Lieber da, den schön mageren 2-Takter mit Biss. Zum Mitnehmen? Ja bitte. Tüte? Och,'geht auch ohne gut. Dann noch von den dicken Birnen dort. Das war alles? Joh, reicht wohl für's Erste. :P

  • Mein Nachbar hat auf seiner RG500 rechts die beiden GP Jollys und
    im Heck die beiden Figaroli. Ob das Sinn macht sei dahin gestellt.
    Auf jeden Fall läuft die Gamma prächtig und der Sound der aus dem
    Heck kommt ist definitiv anders, als alles was ich bisher aus Gammas
    gehört habe. Die dinger röhren und sprotzeln ziemlich dumpf und
    aggressiv. Ich finds sehr redlich.