Posts by SilberpfeilPY

    Grüßt euch!

    Habe mein Motörchen revidiert und bin gerade noch bei der Vergaserabstimmung des original verbauten (nicht elektronischen) Dellortho 28mm Gaser.

    Die NGK BR10EG, die bei den älteren Modellen ohne Leistungsbeschränkung verbaut ist, hat ja im Vergleich zu der BR8EG, die bei älteren Drosselmodellen verbaut ist, einen geringeren Wärmewert.

    Laut Hardrusion (die Werkstattseite von Viktor) ist der Wärmewert der Br10eg zu gering um ein aussagekräftiges Zündkerzenbild zu erzeugen.


    Kann man hier lesen

    ->https://hartrusion.com/aprilia-rs-125/vergaser-abstimmen/


    Jetzt macht mich die Tatsache etwas stutzig, dass die größeren Zündkerzen in den offenen Maschinen sicher nicht ohne Sinn verbaut werden.

    Meine Theorie wäre, dass es mir bei hohen Drehzahlen ein Loch in den Kolben brennt.. oder hab ich da einen Denkfehler?


    Nicht falsch verstehen, ich halte mich nicht für schlauer als er, sondern möchte einfach einen unnötigen Schaden durch ein mögliches Missverständnis vermeiden.


    Das wäre das letzte was ich jetzt gebrauchen könnte, da ich damit am Ende der Woche Richtung Süden fahren möchte..


    Beste Grüße

    einwandfrei, dankeschön!

    okey - danke für die vielen Antworten Männer!

    werde das Ganze so lassen und pro Tankfüllung ca 1:100 dazukippen.


    Hätte noch so ganz nebenbei eine andere Frage, möchte aber kein extra Thread dafür starten.

    Zwecks Einfahren, im Aprilia Handbuch steht 800km lang nicht über 6000 Touren...

    hat das seine Richtigkeit?

    lese irgendwie schon wieder die verschiedensten Meinungen

    "ölpumpe abklemmen um Schäden zu vermeiden.."


    Ernsthaft? Diese Pumpen arbeiten zuverlässig in Millionen Mopeds seit 50 Jahren. :winking_face:

    mir fehlt ein wenig die Erfahrung um mir ein Urteil über diese Pumpen bilden zu können... darum bin ich hier

    höre tatsächlich aber mehr schlechtes über die Teile als positives, zumal mir die Beiträge von Manuel sehr seriös und gewissenhaft rüberkommen...

    auch einige Bekannte von mir fahren Mischung in den 125er, obwohl mal eine Ölpumpe verbaut war.

    Bei der Rs geht das Öl per Schlauch direkt in den Vergaser, wäre also egal wegen den Lagern.. man könnte natürlich auch die Pumpe ganz mager stellen und nebenher noch mit Gemisch versorgen..

    wie ist das bei der ölpumpe, da gibt es ja zwei Einstellungen :

    Strich auf Strich = Für offene Leistung und 11kw

    Punkt auf Strich = Für die 80km/h Drossel

    Kommt da hinter der Punkt- und Strichmarkierung noch eine Veränderung?

    also wenn ich die Einstellung so mache, dass der obere Strich noch weiter rechts vom Punkt liegt?

    Kommt dann noch weniger Öl oder beschränkt sich das Einstellspektrum auf den Abstand von Punkt und Strich?

    genau wegen den Serienstreuungen möchte ich sie abhängen..

    naja das letztere ist ja an sich schon ganz nützlich, weil man alles drinlassen kann und keine einzelnen Teile rumliegen hat die nacher ab Handen kommen😂 aber auch nicht das Gelbe vom Ei..