Welche Bremspumpe

  • Ich fahre eine GSX-R 750 L4 showa bpf Gabel samt der Serienpume und brembo Sättel welche Suzuki bei der gsxr ab Werk verbaut auf meiner RS250. Ich bin mit meinem bremsdruck unzufrieden, trotz penibelstem entlüften vermisse ich einen klaren Druckpunkt, fühlt sich einfach schwammig an.


    Auch nagelneue racing Sinterbelege brachten keinerlei Besserung,


    Welche Pumpe könnt ihr mir empfehlen, die zu dem setup auch passt?

    Edited once, last by vollgas2 ().

  • Das sollten Brembo M4.32 bei Suzuki sein, also 32mm Kolben.

  • In diesem Setup würde ich eine Brembo RCS19 empfehlen. Hier ist die Anlenkung verstellbar und Kolbendurchmesser passt zu den Zangen. :daumenhoch


    Ich fahre aktuell eine Serienpumpe (Nissin) einer GSXR1000 K6. Eine Nummer zu heftig, Druckpunkt hammer, Dosierbarkeit nicht.

    Was die Aprilia auf der Geraden verliert, holt sie beim Bremsen wieder zurück !!

  • Die Galespeed VRC fahre ich auf der RSV4, die Brembo RCS auf der RS250. Sollte ich zwischen beiden entscheiden, würde ich ganz klar die Galespeed empfehlen!