Getriebe- oder Motoröl für Husqvarna WRE 125 2008

  • Wollte lieber mal nachfragen, da bei mir bis jetzt immer die Kupplungslamellen bei "kälteren" Temperaturen verklebt waren und somit die Kupplung nicht immer zu 100% getrennt hat

  • Es gibt spezielle Motorrad Getriebeöle deren Viskosität auch in 5-20W/30-50 angegeben wird. Das Passt so. Du brauchst ein Öl das Nasskupplungs- tauglich ist das wird durch die erfüllung der JASO MA2 Norm gekennzeichnet.


    Das AGIP 4T-5W 40 erfüllt diese JASO MA2 Norm und ist somit für dein Getriebe in der Husky geeignet.

    Nur was knattert und stinkt, mir Freude bringt :biggrin:

  • Wenn deine Kupplung mit dem Agip klebt, dann öle auf Motul Transoil expert 10W 40 um das fahre ich in der WR125, Kuppelt perfekt und schaltet butterweich.

    Nur was knattert und stinkt, mir Freude bringt :biggrin:

  • Alles klar, vielen Dank. Das Motul Transoil expert 10W40 ist teilsynthetisch, oder?

  • Ja, ist ein teilsynthetisches Öl.

    Nur was knattert und stinkt, mir Freude bringt :biggrin: