RS 125 RD - Wundertüte?

  • Hallo,


    ich bin der Neue hier und hab mir heute eine Aprilia RS 125 RD eingetreten. Die steht jetzt neben 3x Aprilia SXV 550, Aprilia MXV 450, KTM 450 SMR, Yamaha MT-07, Sherco 2.5 und einem Sym Mio 50.

    Bin also (außer der Sherco) nur mit 4t unterwegs und bräucht bei der RS jetzt ein bisschen Hilfe von euch. :)


    Das Ding ist optisch top in Schuss, aber springt leider nicht an. Der Starter dreht und laut Vorbesitzer ist auch ein Zündfunke vorhanden. Es ist ein Italkit 140ccm Kit verbaut (leider) und der Vorbesitzer hat sie selbst schon so gekauft. Er meinte, die Leistung wurde immer weniger und es gibt Tage da springt sie an und an anderen Tagen wieder nicht. Mit Bremsenreiniger soll sie immer anspringen. Falls sie mal läuft, dann ruckelt die Mühle ab 3.000U/min und hat keine Leistung. Als sie bei ihm noch gelaufen ist konnte er bis ca. 11.000U/min drehen. Für mich hört sichs beim Starten eig. so an, als würd sie nicht ausreichend verdichten (hab schon div. andere RS 125 beim Starten gehört und das hört sich "kraftvoller" an).


    Jetzt zu meinen anderen Anliegen:

    1) Auslasssteuerung und Solenoid sollten funktionieren und im Steuergerät ist ein Loch gebohrt, sie sollte also entdrosselt sein, oder?

    2) Wenn man nicht auf TÜV und Zulassung achten muss, was wären die günstigsten/besten Lösungen um an die Leistung einer voll entdrosselten MP zu kommen? Ich hab gehört, dass der Italkit eigentlich eher Müll sein soll. Zurück auf den originalen Zylinder? Verdichtung, Kanäle usw. bearbeiten? Da hätt ich jemanden der das kann.

    3) Kann man mit dem Italkit überhaupt was anfangen? Ich brauch nicht zwangsweise mehr Leistung als ein originaler Zylinder komplett entdrosselt bringt. Wenn der also die selben Leistungswerte trotz mehr Hubraum hat, wär mir das auch egal... dann müsst ich halt nicht in ein anderes Zylinderkit investieren.

    4) Bringt ein Arrow Sportauspuff was im gegensatz zum originalen entdrosselten Krümmer? Der Arrow sollte ja keinen Kat haben und dadurch noch ein bisschen besser gehen?

    5) Habt ihr Tipps fürs Fahrwerk? Bremspumpe bau ich ev. von einer SXV um, da is die Übersetzung ein bisschen größer.

    6) Gehe ich richtig in der Annahme, dass eine RD und RM bis auf die Leistung baugleich sind und beide entdrosselt gleich viel Leistung haben? Was fehlt dann auf die Leistung zur MP? Sind das nur der andere Auspuff (ohne KAT) und der größere Vergaser?


    Ich habe nicht vor das Ding im Straßenverkehr zu bewegen, bei uns gibts div. Kartstrecken wo Jungs mit GSX-R 250ern, R3, RC 390 usw. herumfahren. Da möcht ich die 2t-Fahne hochhalten ;)

    Da wär ich über Tipps zur Leistungssteigerung wirklich Dankbar.


    Danke und LG

  • Vmtl is der Zylinder Satz durch.


    Wenn du eh vor hast den original Zylinder bearbeiten zu lassen isses vlt sinnvoll einen mit Fresser zu kaufen, zu bearbeiten und dann zu beschichten ;)


    Der Arrow Krümmer bringt im vergleich zum original-pot der RM Leistung, du könntest auch einen MP01 Krümmer montieren.


    Der italkit ist kurzlebig, hier im 125er Bereich gabs dazu erst n Thread, kannst dir ja mal durchlesen..


    Zu 5.) Federbein geht gern mal kaputt, von YSS gibt's günstig Ersatz, ansonsten Wilbers.

    Das SP-Federbein war sehr gut, wird aber nur noch überteuert gehandelt (gabs neu für 330€ mal)

  • Moin lunatic

    Ich würde sagen Hau den polini Zylinder raus mach nen Standart Zylinder (220 H ) drauf, nen 28er Vergaser, Auspuff von ner MP oder Arrow, gianelli, Jolly drauf und du hast da. 30 PS die für die Kartbahn vollkommen ausreichen. Ich denke ne andere CDI z.b von ner MP wirst du noch brauchen, weiß aber nicht genau ob das RD Modell auch über die CDI gedrosselt ist. Vielleicht je nach Strecke noch bisschen kürzer übersetzen ( 16x40 ). Wieviel hat sie den gelaufen?

    Gruß Uwe

  • Hallo,


    ich danke euch herzlich für die guten Antworten.

    Das Steuergerät sollte entdrosselt sein, da schon ein Loch an der vorgesehenen Stelle gebohrt wurde.


    Wo krieg ich so ein originales Zylinderkit am besten her? Kann man an den Kanälen usw. noch was machen? Was haltet ihr von den Zubehörzylinderköpfen? Mit welcher Fußdichtung und welchem Kopf sollte man fahren? Die originalen Steuerzeiten wirken auf mich nämlich schon ziemlich gut.

    Membrane kann man original lassen?


    Habt ihr sonst noch Tipps?


    LG

  • Mach den Motor Original und du wirst lange Freude daran haben!

    Membrane am besten Original belassen.

  • Ich hab nicht vor oft damit zu fahren und mag ein bisschen basteln. Wenn man also mit Fußdichtung und anderem Kopf ein bisschen was bewirkt, dann würd mich das schon sehr interessieren. Den Arrow-Auspuff hab ich jetzt auch mal bestellt.


    Luftfilter werd ich auch wechseln und für ein bisschen mehr Luft sorgen. Bringt ein 1-Ring-Kolben was oder ist der Unterschied marginal? Orignalmaß des Kolbens ist 53,93?

    Edited 2 times, last by Lunatic ().

  • Der 1-Ring Kolben sorgt vorallem für kurze Wartungsintervalle ;)


    Fusdichtung macht nur marginal was aus, den Zylinder kannst um 0,5 mm planen auf beiden Ebenen und den O-Ring Einstich nachsetzen...

  • Wie ist das eigentlich, wenn man nen O Ring Kopf hat und sich der Kopf doch mal verzieht und geplant werden muss?