Original Stoßdämpfer: gibt es Unterschiede?

  • Hi,
    gibt es Unterschiede bei den unterschiedlich lackierten Federn?
    Es gibt ja weiße, rote und gelbe Federn.
    ...oder ist das nur Design?
    LG Peter

    Erzgebirgsring: Fahraktives 2T Treffen 30.07.-01.08.2021
    Kleines Pistentreffen STC 02. + 03.08.2021

    2900ecefe0.png

  • Nur Design. Federrate ist bei allen gleich schwach und massiv unterdimensioniert.

    ich kompensiere Appetit durch Leichtbau :aha:

  • Unterdimensioniert...ist mir klar!
    Gibt´s härtere Federn?

    Erzgebirgsring: Fahraktives 2T Treffen 30.07.-01.08.2021
    Kleines Pistentreffen STC 02. + 03.08.2021

    2900ecefe0.png

  • Ja. Aber immer noch zu weich. Bekommst von yss welche mit 155kg. Das passt dann bis schätzungsweise 70 bis 75kg Fahrergewicht. Bringt dir aber nix weil die Zugstufe dafür zu lasch ist.

    ich kompensiere Appetit durch Leichtbau :aha:

  • @ manuel ws ist daher deine Empfehlung ?


    Nur so am Rande letztes jahr hats bei meinem die Dämpfung geerdet ich sag euch das is neh Fahrt wie auf nem Esel hüpf hüpf das merkst direkt :)

  • Empfehlung; neues Federbein und beim Ordern dringend sagen, wie schwer du bist und wo das Moped gefahren werden soll.


    Und die Umlenkung neu lagern und buchsen und dichten.


    Bei den gängigen Herstellern macht man nix verkehrt. YSS ist meines Eeachtens nach aber am besten in Sachen Preis/Leistung.


    Jede Minute an dem Serienschrott verbracht ist verschwendete Zeit.

    ich kompensiere Appetit durch Leichtbau :aha:

  • paul - hat deins unten ne Gabel oder ein Auge?
    Von YSS gibts zwei Varianten...

    Zweitakt21 statt Stuttgart21

    zweitakt21_370.png

  • YSS hat meiner Meinung nach das beste Preis/Leistung Verhältnis, da muss ich dem Manuel zustimmen.
    Die zwei Federbeine, die ich bis jetzt von YSS gekauft habe, machen genau das, was ich von ihnen erwarte.
    Zudem, in DE sind sie billiger als in Thailand

  • Es gibt kein Federbein mit Auge-Auge für die RS.


    RS 125 alle Modelle und Af1 mit Rotax 123 und 122 haben alle die gleichen Aufnahmen.


    Af1 ist nur länger.


    YSS ist auch nicht "billig" sondern eben "nur" preiswert.
    Die Dinger sind gut gebaut und würde ich persönlich allem vorziehen ausser einem Schwedengold.


    Die Möglichkeiten bei der 125er sind beschränkt, weil das Federbein sehr klein und dünn geraten ist. Da gibt es kaum was aus dem Standard-Baukasten.
    Aufgrund der Umlenkung sind die Federhärten recht hoch wegen kleiner und kurzer Feder.
    Länger kann die Feder bei dem Durchmesser nicht sein.
    Wenn sie dünner wird kann sie länger sein. Dann wirds aber dennoch eng.


    Der Federweg nominal am Federbein ist sehr sehr kurz.

    ich kompensiere Appetit durch Leichtbau :aha: