Aktuelle Preissituation RS 125 2T

  • Hallo zusammen,

    sorry, ich war ein paar Tage nicht online.

    Danke für eure Rückmeldungen, Tips und Meinungen.


    Ich habe eine Suchanzeige geschaltet und beobachte den Markt.


    Habe auch ein paar Angebote bekommen, das "richtige" war für mich noch nicht dabei.

    Denke zum Winter hin wird sich etwas mehr tun.

    Ich bleibe am Ball.


    Grüße!

  • Denke zum Winter hin wird sich etwas mehr tun.

    Auf jeden Fall. Über den Winter werden immer mehr Motorräder angeboten und verkauft wie in Frühjahr und Sommer.

    Federbeine, Federn usw. für RGV - RS 125/250 - TDR / TZR - RD - RG500 uvm. :backhand_index_pointing_right_medium_dark_skin_tone: wa@bts24.de

  • Da wird sich schon was tun!

    Es gibt sicher noch mehr Liebhaber, die in der gleichen Situation sind oder kommen, wie ich.


    Die RS ist leider für ausgiebige Touren und je nach Geschwindigkeitsanforderungen im Streckenprofil teilweise wenig geeignet, um noch Spaß zu haben, also jede Kurve mangels Leistung noch mit angemessen hoher Geschwindigkeit durchfahren zu können. :smiling_face_with_smiling_eyes:


    In meinen Augen ist die RS daher das typische Zweitmotorrad, um auf engen Kursen oder einfach gelegentlich oder beim Schrauben mal Spaß zu haben. Dass man Autos bei 100 km/h nur schwerlich überholen kann und dann oft etwas verhungert und dabei dann auch noch eine normale Enduro mit an einem klanglos vorbei eiert, kann einem oft etwas den Spaß verderben, zumindest wenn danach nicht bald mal eine Kurve kommt :face_with_tears_of_joy: . In meinem Fall heißt das, dass ich nun auf der Suche nach einem stärkeren Bike Wie z.Bsp. Daytona 955i oder R1 RN12 bin (etwa selbes Preisniveau)


    Leider kann ich kein zweites Bike stellen, weil die Garage mit einem Hobby-Cabrio und dem Moped zu steht und auch ohnehin nicht genehmigt wird. Also heißt es, entscheiden!


    Einlagerung der RS wäre auch eine Option. Naja, heute zur Arbeit dachte ich „nee den Besichtigungstermin für die R1 sage ich ab!“ . :winking_face:

    Es geht etwas hin und her, am Ende wird es wohl was Stärkeres werden … möglicherweise :thinking_face:


    Ich könnte mir vorstellen, dass ich nicht alleine in der Situation bin. Von daher nur Geduld!

    Edited once, last by Otten ().

  • Jo, ich denke auch dass man ne RS125 nur als Zweit- oder Drittmoped sehen kann.

    Hab mir jetzt auch mal eine geholt und werde gucken, ob ich damit überhaupt glücklich werde.

    Meine Intension ist: einfach mal wieder etwas spielen zu können, paar Gänge durchbeschleunigen ohne direkt den Führerschein los zu sein.

    Mit der RG500 kann man nicht mal den 2. durchbeschleunigen ohne Gefahr zu laufen den Lappen los zu sein. Irgendwie macht das auf Landstraßen auch keinen Spaß sich immer maßregeln zu müssen.


    Klar Leistung wird einem bestimmt erst mal fehlen (nach dem Umstieg von der RG500 auf die RD350 meint man ja schon auf einem Mofa zu sitzen).

    Aber wenn man sich erst mal arrangiert hat, ist das für eine abendliche “Arschlochrunde“ vielleicht genau das Richtige :face_savoring_food:

    In Kurven kann jeder schnell fahren, aber auf der Geraden... ja, da brauchst du Leistung!