Wellendichtring Antriebswelle

  • Hallo,

    Ich muss an meiner vj21 den Wellendichtring der Antriebswelle tauschen. Es läuft Öl raus.

    Ist es ein großer Aufwand und im eingebauten Zustand vom Motor möglich und gibt es Daten für den Simmering das ich ihn womöglich nicht bei suzuki original bestellen muss.

  • Meinst du die Welle, wo das Ritzel drauf sitzt ?

  • Ja genau die Welle mit dem Ritzel.

  • Nr. 27 Simmering.

  • Geht so. Kette und Ritzel ab, Platte Nr 33 abnehmen. Da sitzt der Simmerring drin . Dichtung Nr 34 mit bestellen. Gruß Michael

  • Geht so. Kette und Ritzel ab, Platte Nr 33 abnehmen. Da sitzt der Simmerring drin . Dichtung Nr 34 mit bestellen. Gruß Michael

    Außerdem neue Schrauben, die überleben den Ausbau gerne nicht...

  • OK habe jetzt alle Teile bestellt.

    Wenn es zeitlich passt werde ich sie am Wochenende einbauen und ne Rückmeldung schreiben.

  • Hallo. Hier nun die Rückmeldung vom tauschen.


    Hat alles super funktioniert! Die vier Schrauben sind ohne Beschädigungen raus gegangen und der Simmering getauscht!

    Alles ohne Probleme 👍.

    Und siehe da kein Öl mehr unter dem Moped.

    Nun zu den schlechten Nachrichten. Jetzt habe ich einen schönen Benzingeruch in der Garage 😤.

    Am Vergaserboden ist ja der Abfluss der mit der Schraube gesichert ist.

    Habe ich damal neu gemacht also den O Ring erneuert. Und. Jetzt tropft es an dem Ablauf. Genau gesagt an dem Stück das im Boden eingelassen ist. Werde die Tage mal wieder alles auseinander bauen und reinigen und danach habe. Ich hoffentlich Ruhe.


    Grüße Markus

  • Hallo, das ist aber jetzt eine andere Baustelle.


    Der Kraftstoff tropft doch aus dem Vergaser- Überlaufschlauch, oder?


    Wenn das Motorrad länger gestanden hat, ist es schon fast üblich, das die im Kraftstoff enthaltenen Anteile (Bioöle) Düsen und Schwimmerventiele zusetzen oder regelrecht verkleben. Bei einem Fahrzeug, was immer benutzt wird, unerheblich, bei einem Motorrad, das 6-7 Mnate steht (oder länger) ist das ein Problem. Es starten schon im Frühjahr Rasenmäher und Motorsensen schlecht oder gar nicht...


    Tip: Vergaser zerlegen und alles reingen, am besten im Ultraschallbad. Auch die Leerlaufdüse nicht vergessen, die sieht man ja nicht. Und gerade das Ding hat mich früher zur Verzweiflung gebracht, als ich noch nicht wusste. Musst in Deinem Fall die Schwimmernadelventile wahrscheinlich genau prüfen.