YSS Federbein Aprilia RS125

  • Die YSS Fedebeine sind hoffnungslos unterdämpft. Jeder, der schwerer als 60 kg ist kommt damit nicht zurecht.

    Naahh... Man kann halt nix einstellen. Aber hoffnungslos würde ich das nicht bezeichnen. Mit 75kg und na brauchbaren Vorspannung empfand ich das schon mehr als ok. :nixweiss: Genaugenommen wars grandios wie gut sich das Töffli plötzlich fuhr.

  • Bei einer 130er Feder ist halt zwingend ein Ausgleichsbehälter nötig, um eine gescheite Druckstufendämpfung zu ermöglichen.

    Das gilt für alle Hersteller.


    Gruß

    Stulle

  • Achtung, nicht verwechseln. Ihr redet von dem Basis-Einstiegsfederbein, das aktuell noch offiziell im Programm ist. Das ist auch das, das bei Louis verkauft wird. Das wird aber ersetzt durch ein anderes Teil. Das ist noch nicht offiziell gelistet. Bis das verfügbar ist, wird es aber noch etwas dauern, ich schätze mal Spätfrühjahr bis Sommer... parallel dazu ist noch eine aufgebohrte Version mit Ausgleichsbehälter in der Mache. Wann das aber konkret wird, kann ich nciht wirklich belastbar sagen.


    Wenn Manuels Federbein startklar ist, ist das preistechnisch natürlich ein Knaller.


    Wir werden sehen...