RGV Lucky Strike - Preisentwicklung

  • Den "Geisteskranken" in den Kleinanzeigen hab ich auch gefragt, wie er auf den Preis kommt. Ich hab ihm dann mal vorgerechnet, was ich für den kompletten Neuaufbau mit NEUteilen bezahlt habe.
    Außerdem pocht er ja drauf, auf ORIGINAL LUCKY, wo aber alles mögliche durch Zubehörteile geändert wurde.
    Sein letztes Argument war dann, die Maschine wäre "ja erste Hand" und außerdem hätte er schon Interessenten. Ja klar, sehe ich. Deswegen ist die Anzeige auch immer noch aktiv. Ich vermute mal, da kann er warten bis er schwarz wird.
    Wir haben mal ne Lucky Edition gekauft für 3600 Euro, ähnlicher Zustand. Der werte Herr denkt sicher, der Rest der Welt macht sich die Hose mit der Kneifzange zu.


    Aber es gibt ja wirklich ne ganze Menge Leute die denken: "Haste ne RGV, dann besitzt Du nen rollenden Goldbarren den jeder haben will."
    Das die Dinger aber nicht nur gesucht, sondern auf Grund der Anfälligkeit auch verschrien sind und man auch mit nem Schraubenschlüssel umgehen muss....... sollte man auch nicht außen vor lassen.


    Wir haben uns mal eine angesehen, wo der Vorbesitzer wohl noch von vor 10 Jahren die Bilder inseriert hatte. Wir sind 500km gefahren und der holt das Dinge aus der Scheune raus vor unseren Augen, alles verstaubt, Heu im Motor (kein Witz), alles völligst vergammelt, lief nur auf einem Top, Bremse fest und und und.
    Das Wort "Auslaßschieber" hat er wahrscheinlich mal irgendwo aufgeschnappt. Zumindest wußte er nicht so recht, daß man sich das mal ansehen muss.


    Dann wollte er dafür nen Haufen Geld haben. Wir wollten, daß er was am Preis nachlässt. Offenbar dachte er: "Wenn die Idioten 500km gefahren sind, nehmen Sie die auch mit.". FALSCH. Wir sind heimgefahren. Lieber auf den Sprit geschissen, wie ne vergammelte RGV für teuer Geld.

    "Nicht jeder ist ein Superheld, auch wenn er sich für super hält."

  • er kann es ja probieren, aber ernst nehmen kann ich es nicht.


    Wenn er schon den großen Reibach machen will,
    würde ich die original Teile verbauen
    und den Rest an Anbauteilen so verkaufen.

  • Kpl die Bodenhaftung verloren. :domino:
    Aber mich freut es wenn's in die Richtung geht.
    Haben ist besser als brauchen :freak
    Das lustige ist: manchmal treffen sich zwei von ähnlichem Geiste dann mag es klappen.

    Ich wünsche allen immer das Doppelte von dem was sie für mich vorsehen.

  • Nun, er hat eine, viele wollen eine... nur will jeder nur 2500,- bezahlen oder am besten noch weniger.


    Aber angesichts dessen dass mittlerweile jeder für seinen letzten Schrott schon 2500,00 bis 3000,00€ aufruft und ware und gute RGV rar geworden sind kann mans verlangen, ich habe eine absolut Originale Lucky sogar mit Original Blinkern dran im Büro stehen, glaubt Ihr ernsthaft ich würde die für 3500,00 hergeben?
    Und wenn der Neuaufbau so günstig ist warum sucht überhaupt jemand noch nach Luckys?


    Wenn jemand keine Kohle hat soll er Ducati fahren, ist billiger als RGV :D


    Und nun mal ehrlich, wer von euch würde den realwert beim verkaufen ansetzen?


    Also ne RGV ist realistisch ja nur 1000,00€ wert :kotz:



    Macht doch mal hier nen Vorschlag was die Maschine Euch wert wäre wenn Ihr Sie verkaufen würdet. :daumenhoch

    Der der Jolly-Punkte-Sicher fährt!


    "wer bremst verliert.........wer gar nicht bremst auch.."|*1

    Edited once, last by wickerl ().

  • Wie gesagt haben wir eine Lucky für 3600 Euro gekauft, mit wenig Kilometern, Motor überholt vom Förster usw. 8500 Euro sind bissel arg weg vom normalen denken. Ob Sie das wert ist oder er das haben will mag ne andere Sache sein. Fakt is, es wird ihm keiner geben. Ich halte alles was jenseits von maximal 6000 ist für völlig daneben.


    Im Übrigen hast Du recht. Laut Versicherung haben die Dinger nen Restwert von 1000 Euro, aber so ein Plastik-LKW hat auch nur nen Wert von 3 Euro und mancher Sammler bezahlt 150 dafür.
    Aber KEIN Sammler würde 800 für den Plastik LKW bezahlen. Ich bin mir aber sicher, der Herr mit der Anzeige kommt noch von alleine drauf. Offenbar rechnet er ja mit dem Geld, sonst wollte er sie gar nicht verkaufen oder würde nen sinnvollen Preis ansetzen. Vielleicht hat er ja vor, sich nen Porsche zu kaufen und weiss nicht, wo das restliche Geld herkommen soll?!


    Dann hat er sich gedacht, siehe meinen obigen Beitrag, "Ich hab da ja noch so ne RGV rumstehen, die ist ja wie ein Goldbarren und jeder will sie haben" :D

    "Nicht jeder ist ein Superheld, auch wenn er sich für super hält."

  • stimmt ja auch...jeder will sie haben
    und bezahlen will keiner.
    ich würde meine auch nicht für nen normalen preis weg geben.
    und billiger werden sie auf gar keinen fall!


    gruss stihl