Probleme mit dem PV Servo

  • Hallo in die Runde,
    ich verzweifele aktuell an dem PV Servo meiner RGV VJ21a.


    Ich versuche, mittels einer Zeeltronic PDCI20V die PVs richtig einzustellen.


    Ohne die Bowdenzüge und die Rolle, auf der diese montiert sind, auf dem Servo anzubringen, kann ich die Open und Close-Positionen einstellen und anfahren wie ich will, ganz ohne Probleme.


    Berühre ich den Servo auch nur leicht mit der Rolle, dreht dieser nicht mehr in die Close-Position und in der Zeeltronic-Steuerung erscheint "PV Error 2".
    Ich kann mit aufgesteckter Rolle plus Bowdenzügen in die Open-Position fahren, nur zurück in Close geht es dann nicht mehr.


    Es gibt definitiv keine Blockade, der Servo hat auch Kraft, ich kann ihn mit der Hand nicht am drehen hindern.
    Ich habe es mit und ohne Bowdenzüge probiert, berührt die Rolle den Servo ist Feierabend mit drehen. :wut:


    Hat jemand etwas ähnliches schon einmal erlebt oder zumindest eine Idee, woran das liegen könnte?


    Grüße, Batou

  • Hört sich nach Kontakt Probleme an . Glaube da musst du mal nach (kalten) Lötstellen schauen .Oder vielleicht sogar im Motor die Kohlen das diese abgenutzt sind. Hoffe du magst elektrische Probleme.Gruss Dirk

  • Ok, die Idee mit dem Elektrikproblem ist richtig, wenn ich mit einem Stück Metall den Pinnöppel am Servo, auf den der Bowdenzugträger aufgesteckt wird, zum Rahmen brücke, habe ich das gleiche Phänomen.


    Ich geh kaputt ich hab gestern den ganzen Scheiss wirklich 10mal komplett auseinandergenommen in diesem kleinen Kackraum da vorne im Mopped.......


    Muss ich mal den Schaltplan auseinandernehmen und gucken, wo es herkommt :domino:


    problemkind, weiss ich ehrlich gesagt nicht, ich bin das Ding nur 1,2km gefahren, um zu sehen, wie der Motor läuft, bevor ich es komplett zerlegt und umgebaut habe. Da bin ich nicht an 8.000rpm gekommen.


    Danke schon mal euch allen, wenn jemand noch Tips hat, gerne her damit.

  • Glaube da ist es am sinnvollsten einen gebrauchten stellmotor zu kaufen. sicherlich könnte man es irgendwie reparieren aber originale Ersatzteile wird man wohl nicht bekommen . leider erkenne ich es nicht so gut auf dem Bild sonst könnte ich vielleicht Tipps geben. Gruss Dirk

  • Hab mir gerade einen neuen Stellmotor bestellt, die gibt es gottseidank noch zu kaufen.
    Sonst würge ich das irgendwie mit viel Mühe hin und dann ist was mit den Kohlebürsten am Servo oder was weiss ich.
    Danke nochmal euch allen für die Unterstützung <3 :cheers:

    Edited once, last by batou ().

  • Hallo allerseits,


    ich schreibe nur kurz um zu bestätigen, dass der neue Servo wie erwartet funktioniert, läuft wie in Butter.


    Zur Info, falls jemand auch in eine VJ21a einen neuen Servo aus der VJ22 Serie 22D00 einbauen will, hier die Farbbelegung Neu <-> Alt, weil die nicht 100% aus dem Schaltplan abzulesen ist:


    Rot/Schwarz <-> Rot
    Schwarz/Rot <-> Schwarz
    Gelb <-> Gelb
    Orange <-> Orange
    Schwarz/Weiss <-> Blau