Galespeed VRC Bremspumpe

  • Moin zusammen,


    hat jemand von euch die oben genannte Bremspumpe in 17.5 verbaut?


    Ich habe diese mit zusammen mit den 4 Kolben Nissin Sätteln und Stahlflex verbaut.


    Allerdings bin ich mit dem Druckpunkt unzufrieden. Ich bekomme zwar einen aber kann den Hebel im Stand mit mehr Kraft bis zum Lenker ziehen.
    Ich hab schon tausend Mal entlüftet, von oben und unten befüllt mit Vakuumpumpe usw. Über Nacht mit Gummiband stehen lassen und den Hokus Pokus habe ich auch schon durch.
    Leitungen habe ich auch schon mit dem Vibrator meiner Oma abvibriert.


    Hab's mal zu meiner anderen originalen RGV verglichen, da kann ich den Hebel definitiv nicht bis zum Lenker ziehen.


    Bremsen tut es und wenn ich es bei der Fahrt bis zum Lenker ziehen würde, würde ich mich wahrscheinlich überschlagen. Aber ich hatte eigentlich mit größerer radialer Bremspumpe eine andere Erwartung.


    Pumpe Stahlflex Bremszangendichtungen ist alles neu.
    Bremsbeläge sind nicht ganz neu aber auch nicht runter gerockt.


    Falls jemand eine Idee hat...


    Grüße Oliver

    Edited 2 times, last by o11i ().

  • Falls die Bremskolben zu weit aus dem Bremssattel kommen wird der Druckpunkt auch weich.Beläge mal nach hinten drücken und für test Zwecken Alu Platten oder Ähnliches dazwischen klemmen.Befinden sich dann die Kolben tief im Sattel sieht die Welt meist anders aus

  • Auf maximal. Sonst kannst mit deutlich weniger Druckpunkt bis zum Lenker ziehen.
    Was auch die Einstellmöglichkeit irgendwie in Frage stellt...


    Grüße

  • Quote

    Original von Yamaha Cup
    Falls die Bremskolben zu weit aus dem Bremssattel kommen wird der Druckpunkt auch weich.Beläge mal nach hinten drücken und für test Zwecken Alu Platten oder Ähnliches dazwischen klemmen.Befinden sich dann die Kolben tief im Sattel sieht die Welt meist anders aus


    Werde ich Mal probieren. Wobei die Beläge wie gesagt nicht krass verschlissen sind.


    Grüße

  • Die müssen nicht verschlissen sein.Es gibt soooo viele Beläge auch mit unterschiedlichen Grundplatten.Die gesamt Stärke gibt den Ausschlag.
    Falls deine Handbremspumpe keine Entlüftungsschraube hat empfehle ich dir auch unter Druck die obere Holschraube gerade dann wenn womöglich zwei Anschlüsse im Spiel sind leicht zu öffnen und unter Druck auch gleich wieder zu schließen.

  • Quote

    Original von o11i
    Auf maximal. Sonst kannst mit deutlich weniger Druckpunkt bis zum Lenker ziehen.
    Was auch die Einstellmöglichkeit irgendwie in Frage stellt...


    Grüße


    Nicht die hebelweite, die Anlenkung :teacher:
    Die VRC kann man Griffweite und Anlekung verstellen

  • Quote

    Original von Yamaha Cup
    Die müssen nicht verschlissen sein.Es gibt soooo viele Beläge auch mit unterschiedlichen Grundplatten.Die gesamt Stärke gibt den Ausschlag.
    Falls deine Handbremspumpe keine Entlüftungsschraube hat empfehle ich dir auch unter Druck die obere Holschraube gerade dann wenn womöglich zwei Anschlüsse im Spiel sind leicht zu öffnen und unter Druck auch gleich wieder zu schließen.


    Ja die hat eine Schraube zum entlüften. Kann ich aber auch Mal probieren!

  • Quote

    Original von Rs-fahrer


    Nicht die hebelweite, die Anlenkung :teacher:
    Die VRC kann man Griffweite und Anlekung verstellen


    Ja das meinte ich. Alle Einstellungen durchprobiert. Alles auf Anschlag aber bringt kein zufrieden Stellendes Ergebnis.


    Grüße Oliver