Stahlflexleitungen

  • Ich habe hier mal ein paar allgemeine Fragen zum Thema Stahlflexleitungen, die ich mir mit der Suche nicht beantworten konnte.
    Ich muss dazu sagen, dass ich auf dem Gebiet ein richtiger Laie bin und noch keine Erfahrungen gesammelt habe.
    Der allgemeine Haupt- Sinn und Zweck ist mir klar. (1. Haltbarkeit 2. Besserer Druckpunkt, da sie sich beim Bremsen/Kuppeln kaum ausdehnen)


    Jetzt zu den Fragen:
    1. Bei dem Markenwirrwar, welche Leitungen sind empfehlenswert in Bezug auf Preis, Qualität bzw. Preis/Leistungsverhältnis und welche die günstigsten. (wenn man das nicht generell sagen kann, bezogen auf RGV 250 Bj. 89)?
    2. Wo bekommt man die günstigsten (Internetadressen, Läden,...)?
    3. Was für Unterschiede gibt es bei den Leitungen (Stichwort: zustätzl. Kunststoffummantelt)
    4. Unterschiede 2-teilig, 3-teilig.


    So ich denke das wärs. Ich erwarte einfach mal ein kleines "Brainstorming" zum Thema, wenn möglich.


    Im voraus schonmal vielen Dank

  • Hab ich die falsche Sparte im Forum erwischt oder sind hier alle so gelangweilt von meiner Frage, dass gleich gar keiner Antwortet?

  • Hallo, Du solltest vielleicht mal die :suche: benutzen, das Thema ist schon vielfach diskutiert worden.

    Ich liebe mir.

  • Auf den folgenden Seiten findet Ihr ausschließlich Stahlflexkomplettsätze namhafter und selbstverständlich zertifizierter deutscher Hersteller, SPIEGLER, FISCHER, ABM und LUCAS - viele davon mit ABE (kein Eintrag in die Kfz-Papiere erforderlich).


    Leitungssätze mit TÜV-Teilegutachten müssen vom TÜV bzw. von der DEKRA abgenommen und eingetragen werden, eine reine Formsache - fachgerechter Anbau natürlich vorausgesetzt.


    Der Clou:
    Hier findet Ihr, was Ihr Euch sonst mühsam und kostspielig selbst zusammen stellen müsst. STAHLFLEXKOMPLETTSÄTZE, das bedeutet, dass der Satz in der Regel alle Hydraulikschläuche an Bremsen und hydraulischer Kupplung ersetzt, natürlich inklusive aller Dichtringe etc. Und das alles zu Preisen, zu denen man normalerweise gerade mal einen Blick in die Ersatzteilkiste erhält...



    Warum stahlummantelte Bremsleitungen?
    Stahlflexleitungen garantieren:
    kein Altern der Bremsleitungen wie bei Gummileitungen, die nach Vorschrift
    fast aller Hersteller eigentlich alle 4 bis 5 Jahre ausgewechselt werden sollten

    exakterer Druckpunkt und damit bessere Dosierbarkeit Eurer Bremse

    weniger Hebelkraft

    Mardersicherheit

    bessere Optik

    und nur Qualitätsleitungen bieten zu Eurer Sicherheit:
    Prüfung nach FMVSS 106 (neuester Prüfungsnorm)

    garantierte Zugfestigkeit von ca. 240 kp

    problemloser Eintrag in die Kfz-Papiere - falls überhaupt notwendig


    Zitat aus Stahlflex-Center

  • Und das wir war ist alles unötig
    weil der einzige wo drei Materialien anbieten ist Fren Tubo und die mach das schon seit 1984 .Und sind günstig wen direkt Italien komplette Kits vorne + hinten.Nicht nur Vorne.
    so was
    Fren Tubo Teile

  • na, ein wenig übertreibst du es ja schon, mit der groß und kleinschreibung... und überhaupt ;)


    ach ja... letzter beitrag (vor deinem) 29.05.2007


    und noch was..... stahlflexleitungen kauft man wo.....
    richtig! im rgv-shop.de ;)

    Leider vergesse ich aus absoluter Ignoranz immerzu die Namen, der Leute, in dessen Threads ich nichts mehr schreiben wollte!


    Auf die bösen Menschen ist Verlass, sie ändern sich wenigstens nicht


    William Faulkner 1897-1962


    US Schriftsteller & Nobel Preisträger 1949

  • Ja oder eben FMSS106 seit 1984


    Gibt es auch bei IGT-Parts.de


    Und übertreiben sind meist Tüv und Deutsche zukaufer wo Sich Bürokratie auslegen kaufen wie sie wollen (mitlerweile EU nicht DE).
    Gruß
    Tor

  • Da steh ich nun, ich armer Tor! und bin so klug als wie zuvor; heiße Magister, heiße Doktor gar, und ziehe schon an der zehen Jahr, herauf, herab und quer und krumm, meine Schüler an der Nase herum – und sehe, dass wir nichts wissen können! Das will mir schier das Herz verbrennen!


    Faust I

    Mein Hinterrad eiert, das muss sicherlich an dem Wärmewert meiner Zündkerze liegen! :nixweiss: