Änderung der Helmbestimmungen FIM+DMSB '05/'06

  • Moin,


    ich habe im Wachturm.....ääääh..."Vorstart" gelesen, dass die FIM und DMSB Helmbestimmungen 2005 bzw. 2006 geändert werden:



    Quote

    Zitat: DMSB "Vorstart" 11/12 2004 ( siehe auch http://www.dmsb.de )
    Im Rahmen des FIM-Kongresses 2004 in Paris wurde verabschiedet, dass Helme mit der Prüfnorm ECE-22-04 international ab dem 01.01.2005 im Motorradsport nicht mehr zugelassen sind.


    Der DMSB hat diese Regelung für die nationalen Motorsport übernommen, allerdings mit einer Übergangsfrist von einem Jahr. Das heißt bis zum 31.12.2005 sind Helme nach der Prüfnorm ECE-22-04 bei allen DMSB-Prädikaten noch zulässig und müssen erst ab 01.01.2006 die Prüfnorm ECE-22-05 (oder höher) erfüllen.


    Siehe auch: DMSB-Schutzhelmbestimmungen


    Dankeschön !!!
    D.h. ich kann die dieses Jahr gekauften Helme nächstes Jahr nur noch national verwenden und dazu gleich noch ein paar Neue mit 05er Norm kaufen.
    Ich könnte :kotz:


    Gruss, Marcus Schwinn

  • Hallo Marcus,


    keine Panik, schau erst mal in Deine Helme auf die Aufnäher!


    Unsere 2003 gekauften sind "05-geprüft"!
    Hat mit dem Produktionsjahr nichts zu tun! Ist die Prüfnorm und bei fast allen in den letzten Jahren verkauften Schüsseln schon verwendet.
    Wer allerdings preislich herabgesetzte Helme gekauft hat und dabei nicht den Aufnäher nach der Norm kontrolliert hat, kann auch nach 03 oder 04 geprüfte Helme gekauft haben oder auch heute noch kaufen.


    Es gibt Händler, die tun so, als ob sie das nicht wüssten!


    Racepa

  • Hallo Racepa,


    ich weis welcher Norm meine Helme entsprechen und ich achte beim Kauf immer darauf. Ebenso achte ich auf das Produktionsdatum.
    Auch ist mir bekannt, dass letzten Ziffern der Norm nur die Versionsnummer und nicht das Jahr bezeichnen.


    Ich benutze seit einigen Jahren Arai-Helme, weil dies die einzigen Helme sind die mir wirklich gut passen ( Grösse XS ).
    Zuletzt nur das Modell RX7RR ( Neupreis: 800 EUR ). Da ich nicht bereit bin 800 EUR für einen Helm auszugeben, habe ich immer nach Sonderangeboten gesucht. Ich habe noch nie mehr als 400 EUR ausgegeben, vorzugsweise bei einem Händler in der Nähe, der faire Preise macht.


    Als ich Ende '02/Anfang '03 versucht habe einen neuen RX7RR mit 05er-Norm zu bekommen, gab es die Info, dass es ab '03 das Nachfolgemodell RX7 Corsair geben würde welches der Norm entsprechen würde. ( Die Version 05 trat Anfang 2003 in Kraft. )
    In den letzten beiden Jahren ist es mir nicht gelungen dieses Modell zu einem vertretbaren Preis zu bekommen, also musste ich auf das bis Ende '02 produzierte ältere Modell zurückgreifen. Ich war mir also immer bewusst was ich kaufe.


    Weil nun ein Haufen seniler Greise beschlossen hat, dass nur noch Helme nach einer kaum geänderten Norm verwendet werden dürfen, muss ich nun viel Geld ausgeben. Meine vor 2 Jahren produzierten, z.T. erst seit ein paar Monaten benutzten und tadellosen Helme kann ich in den Müll schmeissen. Das ärgert mich ungemein !


    Nur zur Info was sich geändert hat ( Quelle: Internetseite eines Händlers :frowning_face:


    Die ECE-Norm legt folgende Kriterien bei der Prüfung fest:
    [list=1]
    -Größe und Form der Dämpfungsschale,
    -chemische Resistenz der Außenschale,
    -Stoßdämpfungswerte an einzelnen Punkten durch den Falltest,
    -Abstreiftest vor allem bei den kleinen Größen,
    -Belastbarkeit des Kinnriemen und die Absicherung des Kinnriemen.
    -Belastbarkeit des Kinnriemenverschlusses,
    -Größe des Sichtfeldes,
    -Durchdringungswiderstand des Visiers, Tönung des Visiers
    [/list=1]
    Bei der Prüfung nach ECE 05 gelten zusätzlich noch:
    [list=1]
    -Senkung der z.Z. gültigen Grenzwerte für Kopfverzögerung und HIC ( Head Injury Criterion ) um 10%. Damit wird die Kollisionsgeschwindigkeit zwischen Kopf und Anprallobjekt höher angesetzt, wodurch eine höhere Sicherheitsreserve geschaffen wird,
    -Kinnaufschlag, Prüfung der Kinnteildämpfung,
    -Messung der Rotationsbeschleunigung ( Außenschale ),
    -Visiertönung, bis zu 50 % Tönung: ausschließlich Tagesnutzung mit Kennzeichnungspflicht,
    -das ECE-Etikett muß mit Klarsichtfolie übernäht werden,
    -Kinnriemensicherung wie bisher, jedoch nicht für TRIAL- Helme
    [/list=1]


    Es sind also so lebenswichtige wichtige Punkte wie eine Klarsichtfolie überm ECE Bapperl, ein Warnhinweis auf getönten Visieren ( sind wir jetzt bei den Amis ? ) und eine Kinnschutzprüfung hinzugekommen ( die von Jethelmen nicht bestanden werden kann und die deshalb den Zusatz "N" aufs ECE-Etikett gedruckt bekommen..............:nuts: ).
    Gut, Grenzwerte für HIC etc. sind um 10 % gesenkt, d.h. aber auch, dass 04er Helme nur um 10% schlechter sind... Aha ! :kopfklatsch:


    Nun soll mir keiner nachsagen ich würde sorglos mit meiner Gesundheit umgehen. Ich verwende einen Helm nach einem Aufprall und grösseren Kratzern bestenfalls noch zum Kartfahren in der Halle, egal ob erst gestern gekauft oder schon 2 Jahre alt.


    Gruss, Marcus

  • Hallo Archy,


    ich will Dir doch nichts unterstellen, sondern vermeiden, dass andere Leute jetzt ihre Dunstkiepe auf den Müll werfen.
    Ausserdem etwas sensibilisieren, bei Helmkauf auch auf das Etikett zu achten.
    Die Sonderangebote sind manchmal schon verlockend und die Händler wiegeln ab, wenn man sie auf solche Sachen anspricht!


    Und wir werden in Zukunft noch mehr solche komischen Sachen erleben, weil wir den Politikern und den Lobbyisten, die das ganze steuern, relativ hilflos ausgeliefert sind (ist nämlich egal, wer gerade an der Regierung ist, die werden alle ferngesteuert!).


    Stockt der Absatz, wird schnell ein Gesetz erlassen, was irgendwas teurer macht oder gar die Benutzung unmöglich, und die Leute müssen neue Sachen kaufen (Heizkessel, Kat für Kfz. usw.).


    Ha, heute gerade gelesen, dass der Herr Merz ab 2005 Mitglied einer internationalen Anwaltskanzlei wird, die europäische u. US-Firmen in Finanz- u. Rechtsfragen berät! Ein Schelm, der Böses dabei denkt!


    Und gleich nochwas: 5.000 Mautberater sollen ab Januar an den bundesweit 3.600 Maut-Automaten eingesetzt werden, um den drohenden Verkehrsstau zu vermeiden! (Quelle: Bundesverkehrsministerium)


    Racepa

  • Also auf meinem Etikett in Klarsichtfolie übernäht steht (E3) 052107/P - 002325 welcher Norm etspricht jetzt das?


    Bin ich froh das ich nicht bei den Pharagraphenscheisser antreten muss!!

    räännng ge dänn gän gän gän gän gän "g"


    "Strassenteile RS 125 jg00zu verkaufen! per PN od. Mail"

    Edited once, last by Semy ().

  • :Dhallo alle zusammen
    semy:dein helm entspricht der neuen 2005-2006 norm!


    archy(nix nasenbohrer)der nette von nebenan in bremerhafen der mir immer seine sprit kanne geliehen hat!also archy ist fahre schon seit jahren arai und habe auch immer das problem mit der grösse benötige immer s und mir hat immer nur der rx7xx 100% gepatz und die beiden nachfolger nicht!aber meine beiden xx modele haben schon p-0595006 norm und sind in e4land geprüft wurden!aber es ist nix mit klarsicht übernäht!wo stammen den deine helme her?über früher goto bzw helmet house oder über arai euro holland,oder hinten rum import? :nuts: :mecker: :confused_face:
    mfg
    vieaz400

    spass am schrauben und fahren

  • Mahlzeit!
    Wer also noch nen Helm mit 05er Norm brauch:
    Habe noch nen Dainese Ergom EVO2 mit 3 Ersatzvisieren
    herausnehmbaren Innenfutter und 05erEPrüfzeichen
    für VHB 200€+Versand
    Bilder gibts bei v.schinkmann@gmx.net


    Gruß Schinki

  • aus reinem interesse:


    22 R 05300048/P
    06- 017755 ?!?!


    is das jezt die 2006er norm oder wie ?

    Der User Matze_w ist das Negativbeispiel wie sich ein glücklicher 2taktfahrer von einem stabilen, haltbaren,
    nicht duftenden, und drehzahllahmen Hämoridenstuhl beeinflussen lassen kann. Mögen wir ihm beistehen !

  • 22 R
    05 = ECE-22-05
    300048/P = Homologationsnummer ( Kinnschutzprüfung bestanden )
    06- 017755 = Herstellerseriennr. etc.




    vieaz400: E4 = NL, E1 = D, E3 = I usw.
    Ich hoffe die fehlende Schutzfolie wird bei der Abnahme keinen interessieren.


    Gruss, Marcus Schwinn

  • Mich würde mal abgesehen davon interessieren, wie es mit den Veranstaltungen aussieht, wo die IGK im Rahmen des DMSB fährt.


    Heißt ja quasi, dass ein neuer Helm fällig wird, oder?


    Gruß Manuel


    ...der gerade erst bemerkt hat, dass der Archy ja noch ne geile Duc im Stall stehen hat :respekt:

    ich kompensiere Appetit durch Leichtbau :aha: