Leichtes Stottern bei 7000

  • Hallo Leute, ich habe eine schicke Aprilia RS 125 Tuono Baujahr 2003 mit 17000 tkm. 2 Vorbesitzer 2 Damen. Die RS ist offen.


    Leistung ist top. Macht 150 kmh.


    Zum Problem. Das stottern (Leistungsloch) zwischen 4000 und 6000 habe ich heute beseitig. Ein anderes Steuergerät verbaut. Nippondenso 071000 vorher war ein Baugleiches drin, auch wo der Leiterzug durchtrennt ist aber da zickt sie rum.


    Nur das stottern bei 7000 ist noch da, aber nur wenn ich sehr schnell beschleunige zb vom 1 Gang an voll durchziehe. bei cä 7000, aber nur sehr kurz, dann geht es wieder sauber weiter.


    Wenn ich sachte anfahre ist es nicht. Wer kenn dieses Problem.


    Viele Grüße
    Fiedel

  • Bei 7000 Touren kommt langsam der Schieber ins Spiel, da mal nachschauen.

    Chostingator

  • Was könnte mit dem Schieber sein, bei 8000 geht er auf das merke ich richtig, könnte Sie evt auch zu Fett laufen? Die HD ist 132.

  • Der Schieber wird alle paar tausend Kilometer ausgebaut und gereinigt damit er leichtgängig bleibt.


    Luftfilter ist sauber?
    Der 132'er Hauptdüse nach zu urteilen hast du ein SF Modell mit KAT und SLS.
    Ist dein Sekundärluft System noch aktiv und intakt?


    Sind diese Teile bereits entfernt (sehr zu empfehlen) oder schadhaft kann das Gemisch zu fett sein.
    Prinzipiell kann dein Problem ein Teillastproblem sein und ist mit dem versetzen des Clips der Vergasernadel um eine Position nach oben lösbar (Nadel sitzt dann eine Position tiefer) dann sollte sie wieder gut durchziehen.


    Generell, zu gunsten der Haltbarkeit, ist es empfohlen den Offenen Auspuff von einem MP Modell (kein KAT) zu verbauen, SLS raus, Das Loch der SLS im Luftfilterkasten verschließen und den Vergaser dann mit einer 120er Haupt Düse neu ab zu stimmen.
    Der KAT bröselt irgendwann und schrottet den Motor.


    Den Krümmer mit KAT dann nur noch für die AU verbauen.

    Nur was knattert und stinkt, mir Freude bringt :biggrin:

    Edited once, last by el bodo es loco ().

  • Hallo, danke für die Antwort :)


    ja richtig, es ist ein SF Model mit Kat, Auspuff ist B-1149.


    Wie erkenne ich ob ein Sekundärluft System vorhanden ist?


    Am Luftfilterkasten sind keine Teile angeschlossen außer der Vergaser.


    Nadel habe ich eine X25 und die ist ganz unten.


    Also sollte ich erstmal versuchen eine kleinere HD in den Vergaser machen?


    Grüße Fiedel

  • Der 1149 Krümmer ist für offene Leistung, mit KAT und ohne Sekundärluft.


    Die Bedüsung bei dir ist das optimale Werkssetup bestehend aud 132er HD und X25 Düsennadel.
    Deine RS wurde noch ohne Sekundärluft ausgeliefert. Modelle mit Sekundärluft haben noch einen zusätzlichen Schlauchanschluss am Krümmer.


    Eigentlich ist das ein Teillastproblem und geht eher die Nadel etwas an, die HD hat da einen geringeren Einfluss, vorrausgesetzt, der rest am Motor stimmt. Dazu müsstest du das Kolbenbild lesen um zu sehen ob die RS noch etwas Magerer gestellt werden kann.
    Düsenstöcke und Nadeln leiern mit der Zeit aus und so passiert es das irgend wann die Nadel ganz tief gehangen werden muss damit sie wieder gut durchzieht


    Die HD wird bei Volllast abgestimmt. Ich fahre dafür auf einer langen Geraden mit Vollgas und bewerte die Höchstgeschwindigkeit. Direkt nach der Fahrt betrachte ich das Kerzenbild, dann bei sehr dunkler Kerze eine Düse kleiner und bei heller Kerze eine Düse größer verbaut und noch mal gefahren.
    Die beste Düse ist dann die, mit der höchsten Endgeschwindigkeit bei dunklem Kerzenbild


    Du kannst eine 128er HD probieren und am Kerzenbild lesen ob sie schon zu Mager ist oder das so OK für den Motor ist.


    Aber das viel größere Problem, das dich früher oder Später einholen kann, ist der KAT.
    Guck mal auf Kleinanzeigen oder Mobile, es gibt fast nur noch GS und MP Modelle gebraucht zu kaufen, SF, PY und RM werden selten angeboten. Das liegt mit unter auch daran das viele dieser Modelle den Katalysator Tod gestorben sind.
    Ich weiß, das es blöd ist. Ohne KAT fahren heißt ohne gültige Betriebserlaubnis herumfahren und mit KAT fahren heiß irgendwann Motorschaden, da die Brösel nicht wie beim Auto weggepustet werden sondern Bruchstücke durch die Resonanz im Auspuff in den Zylinder befördert werden und dort richtig Schaden anrichten.

    Nur was knattert und stinkt, mir Freude bringt :biggrin:

  • Hallo, vielen dank für die sehr ausführliche Antwort und das Du Dir die Zeit genommen hast.


    Düsen Set habe ich mal bestellt und werde eine kleinere rein machen.


    Heute habe ich die alte X2 Nadel rein gemacht, da stottert Sie mehr.
    Also doch lieber die X25 Nadel.


    Die Kerze ist schon Dunkel. Zu Mager läuft Sie nicht. Ehr fett.


    Fahre die B10EG Ist das die Richtige?


    Mein Vergaser hat einen 40er Schieber. Nur mal so erwähnt. Kenn auch 50er Schieber.


    Passt der Auspuff von einer RS125 bei der Tuono?


    Was muss ich beachten wenn ich den Schieber ausbaue?
    Muss er wieder eingestellt werden?
    Brauche ich ein neues Dichtsatz?


    Grüße Fiedel

  • BR10EG ist die richtige Kerze.


    Hier steht alles zum Vergaser und noch viel mehr:
    https://hartrusion.com/aprilia…ngstabelle-28er-vergaser/


    Die Auspuffnummern sind die gleichen, das passt.
    Ideal sind MPB1 E11 0039 oder MP01 E11 0039, kosten gebraucht so um die 50€


    Oder ein Arrow Krümmer, der lustigerweise eine ABE auch für die SF hat obwohl kein KAT drin ist.
    Der Krümmer reicht, als ESD kann weiterhin der Originale dienen. kostet ca. 230€


    Die Dichtung am Schiebergehäuse geht wahrscheinlich kaputt, wenn der schon lange nicht mehr draußen war. Einstellen geht so: den Schieber vom Stellmotor/Magneten mit den Fingern ganz zurück drücken (der Stellmotor muss dabei an Ort und Stelle bleiben, da der Biegeradius des Bowdenzugs Einfluss auf die Schieberstellung hat) und in den Auslass schauen ob der Schieber bündig im Auskanal abschließt. Versinkt er im Schieberkanal oder steht noch ein bischen hervor, muss mit der Einstellschraube am Stellmotor/Magneten nachjustiert werden.


    Wenn du mit dem Finger im Auslass den Schieber ertasten willst, dann trenne vorher Die Batterie ab, wenn die Zündung an ist und dein Kopf kommt an den Anlasserknopf am Lenker tut's sonst sehr weh 8o

    Nur was knattert und stinkt, mir Freude bringt :biggrin:

  • Hola Bodo


    danke nochmal für Deine sehr Ausführliche Antwort :)


    So, ich habe heute eine 128er HD in den Vergaser geschraubt die X25 Nadel wieder rein gemacht und es läuft Tadellos. Kein Stottern mehr, zieht sauber durch. Freu :)


    Werde mir einen Arrow oder Giannelli Auspuff holen, kannst Du Giannelli empfehlen? der hat auch eine EG ABE und muss nicht eingetragen werden.


    Wollte auch ein bisschen mehr Sound haben, meine Anlage mit dem Kat Krümmer hört sich schon echt traurig hat. sehr sehr leise wie ein China Roller aus dem Baumarkt :ooops:


    Danke für Tipp, mit Batterie abklemmen beim Schieber einstellen, denke das könnte sehe böse enden und der Finger sogar ab sein.


    Saludos Fiedel