LD01 Gabelfüße demontieren

  • ahja blödsinn du hast ja die MK1 - dann passen die nicht....


    blöd


    lg

  • Hallo zusammen!


    Habe vorhin auch die Füße abgezogen (Kleber hat bei ca. 150°C gekündigt).

    Bevor ich nun weitermache, würde mich mal interessieren wie ihr den Spaß wieder montiert habt.?

    Die Rohre lassen sich ja nicht so einfach in die Füße hineinstecken.

    Will jetzt nix mit Gewalt kaputt machen..

    Teilt mal eure Erfahrungen, würde mir weiterhelfen.

  • Füße erhitzt, Loctite auf die Rohre und in einer großen Presse zusammengefügt. Zum Schutz des Rohres einen passenden Alu Einsatz legen, z.B. aus einen Set zur Lagermontage. Loctite müsste 638 gewesen sein.

    es gibt nichts gutes ausser man tut es

  • Vielen Dank für deine Antwort!

    Das mit der Presse habe ich schon fast geahnt, aber dennoch gehofft es gäbe einen anderen Trick..

    Mal sehen wie ich das fabriziere.

    Zum Loctite 638: Soeben nochmal ins Datenblatt geschaut, das lässt sich bei Schrumpfvebindungen tatsächlich mit erwärmten Gegenständen montieren. Ist wohl standfest bis ca. 250°C.

  • Kurzes Erfahrungs-Update für alle weiteren Schrauber:


    Presse bzw. hydr.Stempelwagenheber stand bereit, wurde jedoch nicht benötigt.

    Habe die Füße wieder auf ca. 150°C erhitzt (direkt am Material gemessen) und die kalten Rohre inkl. Loctite mit einem leichten Ruck in die Füße gedrückt. Diese sind dann sofort bis auf Anschlag, auf ihren Sitz gerutscht.

    Ca. 1 Sekunde später war alles wieder bombenfest.

    Funktioniert jedoch nur wenn die Hitze passt und man schnell macht, ansonsten muss nachgearbeitet werden..