_user

  • Member since Jun 9th 2022
  • Last Activity:
Posts
14
Reactions Received
1
Profile Hits
14
  • _user

    Post
    Im Netz existieren zwei verschiedene Formeln für die Längenberechnung. Einmal ist der VA berücksichtigt und einmal nicht. Man misst ja bis zur virtuellen Mitte Gegenkonus, also im realen Zustand wären das ca. 2/3 vom Gegenkonus.

    Einmal diese Formel:
  • _user

    Post
    Bin jetzt dabei den Krümmer zu bauen. Hab die Auslasssteuerzeit mal gemessen, liegt bei 205° serie. Da brauche ich eigentlich nichts mehr ändern. Mit der Abgastemperatur würde ich mit 400°C rechnen im Mittel. Am Ende Gegenkonus beträgt die…
  • _user

    Post
    Also wenn ich die Abgastemperatur mit 400°C annehme und eine Nenndrehzahl von 11500 U/min anstrebe bei ca. 200° Auslass kommt das mit den 0,85 m ganz gut hin. Denke das ich in die Richtung gehen werde. Wenn deine Husky wieder bei dir ist darfst mir…
  • _user

    Post
    Ja, schätze das wird zu kurz sein. Wenn schon die Jolly Moto länger ist wird das schon seinen Grund haben. Hast du eventuell Daten zur Krümmerlänge von deiner WR125? Scheint dem YZ krümmer sehr ähnlich zu sein. Ich denke mal du misst bis Ende…
  • _user

    Post
    Es gibt einen Nachrüstsatz für den VM.

    Habe die Krümmerlänge mal gemessen die sich nach der Änderung ergeben würde. Ich käme auf eine Länge von ca. 72 cm bis Ende Gegenkonus. Das wäre zu kurz oder? Habe möglichst an der neutralen Achse gemessen.

    Hängt…
  • _user

    Post
    Kann ich leider nicht sagen. Werde das aber jetzt in Angriff nehmen. Den Originalkrümmer hatte ich nur mal offen um diese Dämmmatten in der Birne zu entfernen. Da ist mir nichts aufgefallen dass das Rohr hineinragen würde. Brachte etwas mehr Volumen.
  • _user

    Post
    Ah, das ist interessant. Dieses Modell hat also auch so eine Drosselschleife. Darf man fragen wie du bei der Krümmerbearbeitung vorgegangen bist? Denke das dürfte ne ziemliche Frickelei werden. Hast du dir dann selbst mehrere Konus gefertigt?
  • _user

    Post
    Ja dafür werde ich den Gianelli nehmen. Der hat vom Volumen weniger als der Originalkrümmer. Ich werde die Schleife am Anfang entfernen und direkter zum Auslass fahren. Wie ich das mache muss ich mir noch Gedanken machen. Jedenfalls fällt mir auf, das…
  • _user

    Post
    Habe heute die 270er probiert das Stottern trat erst bei 8500 U/min auf. War aber nicht mehr so extrem.

    Bin dann auf eine 220er Düse herunter. Bei 9500 U/min ist Schluss. Der Motor dreht nicht höher und hält die Höchstdrehzahl konstant ohne Stottern.…
  • _user

    Post
    Also bin vorhin kurz gefahren mit offenem Pilz und 310er Düse. Nur um sicherzustellen das ich den Kasten ausschließen kann. Mit dem Pilz ist die Luft nicht beruhigt und durch den Fahrtwind können hier auch Unterdruckbereiche auftreten.

    Dreht bis ca. 8000…
  • _user

    Post
    Also die Walze werde ich jetzt übers Wochenende mal prüfen. Im Zweifelsfall fahre ich auf komplett offener Stellung und werde dann mal berichten.

    Zu den frei liegenden Kabel der CDI habe ich folgendes gefunden:

    - schwarz/weiß soll zum Killschalter gehen,…
  • _user

    Post
    Also die CDI hatte ich bis jetzt nicht mehr als Fehlerquelle im Hinterkopf. Ich muss mal schauen ob ich eventuell einen Verkabelungsfehler gemacht habe. Weil der original Servomotor war 4-polig, der TZR 125 4DL Servo 3-polig. Hatte das zusammen mit der…
  • _user

    Post
    Hi, danke für die schnelle Antwort.

    Bilder kann ich gerne zeigen. Habe eine Ersatzzylinder mit 170 ccm. Dort habe ich dasselbe gemacht. Der Athena war grauenhaft verarbeitet.

    Ich habe sowohl den original Krümmer als auch den Gianelli mit ABE getestet. Als…
  • _user

    Thread
    Hi,

    habe mich hier angemeldet um auf eine Lösung zu hoffen. Es geht um eine DT 125 die ich auf etwa 30 PS tunen möchte. Was ich bisher gemacht habe:

    - Zylinderkopf geplant, neue Quetschkante mit etwa 8° gedreht, Winkel ist angepasst auf gewölbtem…