RS 250 Bremsleitung hinten

  • die Serien Leitungsverlegung mit der Org. Rastenanlage finde ich schlichtweg grausam. Auf Bildern im Netzt mit Stahlflex Umbau sieht es oft noch wilder aus. Vermutlich könnte die Verlegung wesentlich eleganter ausschauen mit einer PS11C Pumpe mit stirnseitigen Anschluss, wenn der Platz zw. Rahmen und Pumpe ausreichend wäre..


    Wer von euch hat eine vernünftige/ansehbare Lösung?

    es gibt nichts gutes ausser man tut es

  • Wenns an den Fittingen liegt, kann ich dir bei Bedarf was mit den gewünschten
    Anschlüssen zusammenkonfigurieren.

    Federbeine, Federn usw. für RGV - RS 125/250 - TDR / TZR - RD - RG500 uvm. :backhand_index_pointing_right_medium_dark_skin_tone: wa@bts24.de

  • Habe mir eine PS11C zum Ausprobieren besorgt. Der Rahmenabstand zu der Hohlschraube ist zwar gering, jedoch gegeben. Mit der C-Pumpe ist eine wesentlich schönere Leitungsverlegung möglich mit parallel Verlauf zur Schwinge.