Mito Probleme

  • Heut ne mito8P gekauft 2 Probleme
    1 Find den Öltank nicht
    2 Stottert ab 7000 Neuer Zilender wurde vom vorbesitzer (Werkstatt) gewechselt
    Drosseln laut angaben entfernt

  • Viel Spaß im Forum!

    If you ain't slidin', you ain't ridin'!

  • öltank? unter dem tank, da sind zwei plastikbehälter der rechte is öl, der linke für kühlwasser...
    wenn motor ab 7000stottert, kann das nur an falscher vergasereinstellung liegen...
    guck dir mal die kerze an

    Mein Hinterrad eiert, das muss sicherlich an dem Wärmewert meiner Zündkerze liegen! :nixweiss:

  • Muß ich den tank dafür abnehmen
    wie stell ich den richtig ein kann auch was mit der zündung sein hab die mito erstzweimal art schub auf 10000
    auslaßsteuerung auch neu wie überprüfe ich ob die drosseln draußen sind finde keine blackboxetc

  • hmm, also den tank kann man hochklappen. also ein bissle verständnis sollte schon da sein. da ist doch vorn ein gummihalter, einfach gummi aushängen und gucken...
    ups erinner mich grad, du hast ne alte mito, ne? da weiß ich nich ob man den tank hochklappen kann, bei der evo kann man das.
    wie du die richtig einstellst, ist im forum irgendwo schon beschrieben, einfach mal danach suchen(vergaser einstellen)
    du wirst schon merken ob keine drosseln drin sind, wenn du fährst^^
    also du solltest ma nach der übersetzung gucken, offen für dein ist glaub ich 14:41.


    wenn deine mito über 7000/8000 drehen kann is schonmal keine bb drin. und wenn du mehr als 120 km/h schaffst, also 160 oder so hasst du auch keine krümmerdrossel.

    Mein Hinterrad eiert, das muss sicherlich an dem Wärmewert meiner Zündkerze liegen! :nixweiss:

  • Frankie,


    stell Deine Maschine mal für eine Woche in die Ecke und lies Dich mal durchs Forum oder durch andere entsprechende Informationen.


    Racepa

  • Oder denk mal über die Anschaffung eines WHB nach. Da steht genau drin, wo z.B.: der Öltank ist...


    Gruß Max

    Intelligenz ist jene Eigenschaft des Geistes, dank derer wir schließlich begreifen, dass alles unbegreiflich ist