Posts by Tech-Klaus

    Ich hab jetzt mit dem Ebay Bosch Strobo nochmal nachgesehen: Es ist wie vermutet, der Teillastbereich ist einfach Proportional zwischen null gas und vollgas dazwischen skaliert.


    Eine genaue Messung ging nicht, denn das gebrauchte Bosch Stroboskop mag die Kondensatorzündung nicht und blitzt viel unsinn zusammen, wenn ich den Kertenstecker lockere, so das eine Funkenstrecke zwischen Kerze und Stecker entsteht, geht es halbwegs.


    Übernächste Woche kommt noch die genaue aufnahme der QCA91 71000er Nippondenso CDI und der Diagramm vergleich EFI 0%- EFI 100%- QCA91- QCA91 mit Keil- QCA89 SP_95 (Zündkurve aus Hanbuchangaben, ich habe keine SP CDI)

    Versuch mal den Abrgeifer des Stroboskobs nicht ans Zündkabel sondern an die Zuleitung zur Spule zu legen
    Viel Erfolg

    Hallo Dirk,

    Wenn das Pleuel nach der Montage verbogen wurde, wodurch auch immer,

    muss auch der Hubzapfen auf Eindrücke durch die Nadeln geprüft werden.

    Ist mir leider schon passiert. Pleuel Auswinkeln muß früher an der Tagesordnung

    gewesen sein. Der alte 'Hütten' hat da eine Abbildung von drin. Da ist auch ein einfaches

    Werkzeug dazu abgebildet. Wenn einer noch weis wie das geht bitte erklären.

    Ich bin halt nicht überzeugt davon.

    Gruß Klaus