Posts by rs250roxx

    Hab seit 3 Jahren die Kupplung auf meiner Rs 250.
    Ich musste damals die drei Verbindungen zwischen Kupplungskorb und Primärritzel aufbohren. Neue Schrauben waren dabei um den neu Kupplungskorb wieder mit dem Primärritzel zu verbinden. Ist zwar ein vj22 Motor ,konnte mich aber an keine Besonderheiten erinnern.

    Hatte vor 2 Jahren ein ähnliches Problem bei meiner Rs.
    Bin auch lange nicht draufgekommen.
    Bei mir war der choke Schuld. Der Seilzug war nicht optimal verlegt. Der Choke vom linken Vergaser ging auch in Ausposition nicht ganz zurück.
    War gleiches Fehlerbild , bis 7000 keine Leistung

    Hallo
    Hab leider über die Suchfunktion nichts gefunden.
    Welche Viskosität und welchen Hersteller beim Gabelöl verwendet ihr?
    Vielleicht auch die genaue Füllmenge.
    Bin für jede Hilfe echt Dankbar.
    MfG Gernot

    wollte mich für den Reifentip von Tante Käthe bedanken :daumenhoch
    Hab seit einer Woche Den neuen Conti attack SM Evo auf meiner Rs .
    Hatte noch nie einen Reifen der so Perfekt mit dem Moped harmoniert.
    Extrem kurze aufwärmzeit ,tolles Feedback vom Reifen und unfassbaren Grip.
    Hatte zuvor den Diablo Rosso Corsa montiert.Aus meiner Sicht war dieser Reifen ein Fehlkauf. Um den nur halbwegs in das richtige Temperaturfenster zu bekommen , musste man ihm richtig einschenken.
    Gerade bei Morgenausflügen war das sogar trotz absenken des Luftdrucks nicht immer möglich....
    Der Conti Attack SM Evo ist für meine morgendlichen Kurztrips der Perfekte Reifen

    Danke für die schnellen Antworten :)
    Genau das warn auch meine Bedenken,dass ich dann bei Vollbremsungen, Kontakt mit dem Bug bekomme.
    Macht das Sinn wenn ich die Vorspannung der Ferdern erhöhe, wenn ich die Gabel weiter hinein lasse?

    Habe mir den Neuen Conti attack sm Evo in 120/70/17 besorgt .Der Reifen ist ja doch ein gutes Stück grösser als der 120/60/17.
    Korrigiert ihr da diese Mehrhöhe mit den Gabelholmen (mehr
    herausschauen lassen).?

    Hallo an Alle
    Habe vor ein paar tagen mein RS (Neues Modell) wieder reaktiviert .
    Habe seitdem ein seltsames Problem mit den hinteren blinkern .
    Wenn ich links blinke , geht nur der Vordere aber in normalem Tempo.
    Wenn ich rechts blinke ,vorne wieder ok (Tempo auch normal ), blinkt der linke hintere mit.
    Habe über den winter nichts geändert.
    Batterie ist ok. (Spannung passt).
    Blinker Relay hab ich auch schon getauscht .(Ohne erfolg)
    Das Problem dürfte nur die hinteren Blinker betreffen .
    Vielleicht hat jemand einen Tip für mich.
    Danke im Voraus :)