Posts by vuk

    Dem statement von Walter ist meiner Erfahrung nach eigentlich nicht viel hinzuzufügen.


    Die GasGas kommt eindeutig aus dem Endurosegment. Es sind hochwertige Elemente verbaut, allerdings Fahrwerk allgemein auf der sehr weichen Seite (aus der Sicht eines Crossers).


    Obwohl man mit der KTM auch gut Endurofahren kann, hat sie Topqualitäten beim MX, wo sie der GasGas um Welten überlegen ist.
    Der 125er Motor mit dem 200er Zylinder gehört zu den besten Teilen die KTM je entworfen hat!!!
    Jede Menge Zubehör ist problemlos über die KTM power parts zu ordern. Die KTM ist generell das universellere Gerät. Mit den entsprechenden Teilen, kann sie problemlos zur SX-Waffe aufgerüstet werden.
    Einziges Manko ist meiner Meinung nach das umlenkhebellose PDS. Hier muss man sehr viel Gefühl für die Abstimmung beweisen bzw. mit ordentlich speed über die Strecke prügeln. Je schneller, desto besser funktioniert das PDS. Leider bleiben solche Regionen ambitionierten Hobbycrossern (wozu ich mich auch zähle) verschlossen. Ich denke es ist kein Zufall, dass KTM die neuen Modelle mit Umlenkhebel ausstattet.
    Wenn Du nicht reiner Endurofahrer bist, würd´ ich jedenfalls zur KTM raten. Ich war mit meiner 200er einen Tick schneller als mit meiner jetzigen 250er SXS.

    Wie im Titel angeführt, such´ ich einen Gfk-Tank für die Vj21. Optik egal, dicht sollt´ er sein.
    Anbote bitte via PN.

    Kommt darauf an wie lange eine "kleine Weile Zeit" ist, grundsätzlich ist´s aber nicht ganz so dringend...

    Grüß´ Euch,


    warum sich eine originale Gamma mit schmalem Hinterreifen "leichter" fahren lassen soll ist für mich nicht ganz nachvollziehbar...


    Aber ansonsten geb´ ich Dir recht. Eine Gamma vom Stefan ist im Vergleich zum Original einfach ein komplett anderes Moped. Natürlich im postivem Sinne.
    Am Ring wird das Ganze noch viel deutlicher.


    mfG!