Aprilia Rm 125 entdrosseln

  • Hallo zusammen,

    Ich habe gerade geplant meine Rm bj 2007 zu entdrosseln.

    Gedrosselt ist sie über eine kleinere Hauptdüse, ass deaktiviert, und Alpha technik drossel.

    Nun meine Frage, was muss ich alles ändern um sie komplett entdrosselt auf 30ps zu fahren?

    Ich weiß das sie normal bloß 24ps hat.

    Ein Gianelli Krümmer ist bereits verbaut.

    Ich habe den Originalen Vhst 28 Vergaser drinnen.

    Ich habe nicht wirklich viel Plan von dem ganzen und es wäre super wenn mir jemand helfen könnte, was alles gemacht werden muss um die 30ps zu erzielen.

    Freundliche Grüß

    Mirko

  • Ich glaube die letzten Baujahre hatten im Zylinder nicht den Schlitz wo die Auslandssteuerung rein kommt.

    Hat sie den Schlitz und die Auslandssteuerung ist verbaut aber nicht angeschlossen?

  • Die RD Modelle haben ab werk nur 15 PS und einen 200M Zylinder der nicht viel mehr PS hergibt und keinen Schlitz für die ALS hat.


    Die RM Modelle haben ab Werk 24 PS , eine funktionierende ALS und den 30PS fähigen 220H Zylinder.


    Als Steuergerät müsste das CM082401 verbaut sein, das ist bereits Offen und hat eine funktionierende Auslasssteuerung.


    Wenn die ALS lange zeit deaktiviert war, muss sie ausgebaut und gereinigt werden. Bei Ausbau behutsam vorgehen und um himmels willen nicht hebeln! Steckt sie fest, dann Zylinder ab, über nacht in Benzin einlegen und mit den Fingern im Auslasskanal Kraft auf den Schieber ausüben und ihn rausdrücken.


    Hier steht beschrieben wie man die RM auf 30 PS bekommt.


    Rs125 Race: De-Restrict An Aprilia Rs 125 2006 Euro 3 | PDF | Carburetor | Valve
    De-restrict an aprilia rs 125 2006 Euro 3
    de.scribd.com


    Zur Abstimmung des VHST kann ich leider nichts genaues beitragen, ich bin meinen VHST Vergaser einmal Original mit Kat gefahren, dann einmal mit offenem Krümmer, dann habe ich ihn genommen und in die Ecke geworfen, der ist halt für die Euro 3 Geschichte gemacht und war immer und überall zu mager, außer bei vollgas und ich hatte keinen Bock mich mit Kistenweise Nadeln Düsen und Schiebern einzudecken um dann Wochenlang wie ein Dachdecker dran abzustimmen um das perfekte Katlose Fullpower Setup zu ertasten

    Nur was knattert und stinkt, mir Freude bringt :biggrin:

  • Super, vielen herzlichen Dank für eine so schnelle und gute Antwort.

    Die Als habe ich bereits einmal etwas gesäubert und wieder eingebaut.

    Das mit dem "richtig" Abstimmen soll ja bei dem Vhst schwieriger als bei anderen sein, habe ich oft gehört. Werde mich da aufjedenfall nochmal schlau machen. Weil ich vom Abstimmen absolut keine Ahnung habe ^^.

    Ich habe da jetzt nichts vom durchbohren eines Steuergerätes gelesen was man oft bei anderen Foreneinträgen liest. Ist das bei meiner Maschine nicht nötig?

  • Wenn das der Fall wäre müsste ich ja bloß noch die Alpha technik drossel rausmachen, die Als anschließen und Abstimmen+ 10er Zündkerze oder?

    Habe aber auch schon gehört, dass man um die Als zu aktivieren ein Loch ins Steuergerät bohren muss, ist da was dran oder stimmt das so nicht?

  • Das Anbohren aktiviert bei den gedrosselten RD Modellen die Auslasssteuerung.

    CM082401= Offen, Bohren bringt nix CM082402= Gedrosselt, bohren Aktiviert die ALS

    Bei der RM macht die ALS bei ca. 8.200 rpm auf. Die Reinigungsfunktion öffnet unterhalb 8.200 die ALS alle 30 Sekunden für einen kurzen Moment.


    Wenn du keinen oder nur mäßigen Erfolg eim Abstimmen hast, kannst du auf einen PHBH 28 BD aus einer PY umrüsten (der für die PY hat den zusätzlichen Unterdruckanschluss für den Benzinhahn), die Vergaser gibt's überall gebraucht, und dann auf das Setup einer offenen MP einstellen. Leider Büßt du dabei ein paar grad Vorzündung ein weil die CDI/ECU den TPS Sensor vom VHST vermisst und mit der Zündung auf nummer sicher geht.


    Bedüsungstabelle Dell’Orto PHBH 28 (Aprilia RS 125 2T) | Hartrusion
    Hauptdüse, Düsennadel, Düsenstock, Nadelclip, Leerlaufdüse und Gasschieber für alle Modellvarianten der Aprilia RS 125 und MX.
    hartrusion.com

    Nur was knattert und stinkt, mir Freude bringt :biggrin:

  • Nochmal Danke Danke Danke

    Du rettest mir wirklich den Tag,

    Was genau verschlechtert sich wenn man durch den Umbau eine schlechtere Vorzündung hat? Das Ansprechverhalten?

    Werde es erstmal so mit dem Vhst Vergaser probieren, vielleicht klappt es ja.

    Also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe muss ich nichts bohren, das wäre ja super.

    Hätte da noch eine Frage, du hattest ja eine Entdrosselung Anleitung zum Vhst geschickt. Dort sind die Setup geschrieben. Ich denke mal das "Full Power" 30ps bedeutet, ist das so richtig?

  • Servus Mirko


    Nein du must nix bohren.


    Wie du schon richtig geschrieben hast wird für das original Setup mit original Kat-Krümmer und original Vergaser-Bedüsung von Aprilia eine Leistung von 18kW = 24,5 PS angegeben.


    Für deine Konfiguration mit Krümmer ohne Kat und angepasster Vergaserbedüsung gibt es schlicht und einfach keine "offiziellen" Leistungsangaben. Du wirst soviel Leistung haben wie du hast. Ob das dann 27 oder 32 PS sind kann dir leider vorher keiner sagen. Kommt eben drauf an wie gut die Abstimmung funktioniert.


    Dazu passt auch das Thema Zündung :

    Wenn du weniger Vorzündung hast bedeutet das tendeziell weniger Leistung.


    Viel Erfolg beim basteln.


    VG

    "Heute ist die gute alte Zeit von morgen", Karl Valentin