Neue Federbeine RS 125, wer hat Interesse?

  • Habe nochmal eine Umdrehung tiefer gedreht, für die letzte Umdrehung ist mein 22er Gabelschlüssel zu breit fürs Kontern.


    Wie lang ist eigentlich das Serienbein? Dann vergleiche ich mal mit meinem SP interessehalber.


    Jetzt steht sie ziemlich schräg....werde wohl mal den Ständer verlängern :pinched_fingers_medium_dark_skin_tone:


    Externer Behälter ist in den Kofferraum gewandert

  • original und sp haben 280mm Länge


    Höhenverstellung lässt +/- 5mm zu. Bei meinem ca. 7mm. Danach ist konstruktionsbedingt Schluss weil die Gabel an der Umlenkung anliegt.

    7mm entsprechen ca 25mm höher gemessen an der Endspitze vom Rahmenheck (Umrechnung Faktor 4 auf Effektivfederweg).


    DIe Serienfedern schwanken recht stark was Toleranzen anbelangt. Es gab weiße, gelbe und rote. Hab die nie gemessen. Aber gefühlt gab es Unterschiede.

    ich kompensiere Appetit durch Leichtbau :aha:

  • Moin,

    Also ich liebäugel auch mit dem Federbein.

    Jetzt ist es so, ich wiege zur Zeit 108kg… ist jetzt nicht die beste Ausgangsbasis, ich weiß.


    Jetzt gibt es ja andere Federn.

    Habe auch schon mal gesucht, aber finden konnte ich bisher nur die yss in 170n. Ich glaub bei meinem Gewicht dürften es noch etwas mehr sein.


    Es soll ja noch Federn geben von Öhlins, jedoch blicke ich durch den wust an angaben, artikelnummern usw bei den shops nicht durch.


    Gibt es überhaupt eine Feder die mehr als 170n bietet und auch passt? (46mm / 120mm lang)


    Danke und beste Grüße

    Kevin

  • die YSS kannst du nehmen bei deinem Gewicht. Das sollte passen.


    Ne gibt keinen mir bekannten Hersteller, der mehr als 170N hat



    Zumindest nicht von der Stange

    ich kompensiere Appetit durch Leichtbau :aha:

  • Manuel hätte auch Interesse an einem Federbein, bitte Info wenn noch eines vorhanden ist .



    Danke Vorab !


    Gruß Konstantin

  • Hallo

    Ich würde ebenfalls Ma Interesse anmelden....

    Gruss Dirk